Rund ums Baby

Forum Rund ums Baby

Augentropfen in der Schwangerschaft?

Thema: Augentropfen in der Schwangerschaft?

Im BPZ steht drinne Berberil sollte vermieden werden..... Habe ein Auge furchtbar rot.Das brennt und ist permanent verschleiert.Was hilft spontan???

Mitglied inaktiv - 06.04.2011, 19:35



Antwort auf diesen Beitrag

Kochsalzlösung schon versucht?

von Levitra am 06.04.2011, 19:37



Antwort auf Beitrag von Levitra

öööööhhh, habe ich sogar da, aber brennt da nix???vllt doofe frage

Mitglied inaktiv - 06.04.2011, 19:38



Antwort auf diesen Beitrag

Ne da brennt nix

von Fru am 06.04.2011, 19:40



Antwort auf diesen Beitrag

Nö, hilft mir bis jetzt immer super. Einfach mehrmal am Tag (am besten mit Zellstofftupfern) sanft auswischen. Wenn man keine dahat kann man die auch selber machen. Ist eh günstiger. Habe vom Kinderarzt folgendes Rezept: 500 ml Wasser zusammen mit einem gestrichenen Teelöffel auskochen. Kann dann immer 24 Stunden lang verwendet werden, wenn es in einem geschlossenen Gefäß (idealerweise der Topf in dem man es gekocht hat, der ist dann auch sauber) aufbewahrt.

von Levitra am 06.04.2011, 19:42



Antwort auf Beitrag von Levitra

o.T.

von Levitra am 06.04.2011, 19:43



Antwort auf Beitrag von Levitra

Danke fürs Rezept... habe aber wegen dem inhalieren sowieso immer so kleine Flaschen da. Frage mal meinen Mann, kann ja ohne KL schlecht gucken, habe sie aber schon raus und Brille rauf....Hauptsache die KL sind nicht hinüber, die sind erst ein paar Tage alt (Monatslinsen)

Mitglied inaktiv - 06.04.2011, 19:45



Antwort auf diesen Beitrag

Hatte ich sonst auch immer. Das Rezept habe ich letztens erst bekommen und habe jetzt beschlossen, dass ich die Flaschen nicht mehr kaufe wenn sie ganz aufgebraucht sind. Ist einfach günstiger :)

von Levitra am 06.04.2011, 19:48