3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mama 1976 am 22.09.2006, 9:00 Uhr

Nochmal zu meinem Posting von unten...

Hallo,
wir haben 2 Jungs (4/ 1,5) und mein Mann wäre ehrlich gesagt todunglücklich gewesen wenn der 1. ein Mädel gewesen wäre.
Er ist auch auf dem Stammhaltertrip.
Das 2. Kind sollte für ihn auf jeden Fall ein Mädchen sein.
Da war er sogar leicht enttäuscht, dass es ein Junge geworden ist.
Damals hat er einem 3. Versuch zugestimmt. Heute will er nicht mehr.
Die Jungs würden zu viel Stress machen.
Jetzt hat hier jeder "seinen".
Der Große ist wie er und der Kleine sieht aus wie ich :-)
Mal sehen was mit Nr. 3 wird.
Ich lasse nicht locker.
Habe ja festgestellt, dass man nicht unbedingt n Bulli für 3 Kinder braucht, gibt auch andere Auto mit 3 Dreipunktgurten hinten.
Gestern hatten wir ein: "Warte es erstmal ab, wie sich alles entwickelt und wann hier Ruhe einkehrt."
Dazu muss ich sagen: Der Kleine macht mit seinen 1,5 J nachts noch sehr viel Theater. Aber ich denke mit Kindern gibt es doch eh nie wieder die Ruhe wie ohne. Ist doch logisch oder sehe ich das falsch?
Außerdem wäre Nr.3 doch erst so in 1,5 Jahren da, bis dahin wird Nr.2 ja wohl durchschlafen.

Mein größtes Nein zum 3. KInd sind übrigens die Nächte.
Weil ich sie grundsätzlich alleine durchstehen muss........

Alles Liebe
Susi

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.