3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sisiro am 20.05.2006, 10:18 Uhr

Kennenlernen

Guten Morgen ihr Lieben!
Poste nun heute morgen schon zum zweiten Mal.

Es ist ziemlich schwierig, sich privat mit anderen Müttern zu treffen, wenn man selbst 4 Kinder hat.
Den meisten ist es zuviel, wenn ich mit alle Mann komme. Es läßt sich aber auch nicht immer planen, dass sie woanders zum Spielen untergebracht sind, so dass nur der Kleine (26 Mon.) mitkommt.

Ich suche andere kinderreiche Mütter aus Schleswig-Holstein zwecks Kennenlernen (vielleicht auch persönlich).
Ja, eine richtige beste Freundin habe ich auch nicht mehr, weil die meisten von damals kinderlos sind oder Durchschnittsfamilien (mit 1 bis 2 Kindern) haben.

Mir fehlt im Moment der persönliche Aspekt. Ich funktioniere nur für, wegen, über und gegen die Kinder. Man selbst bleibt doch ziemlich auf der Strecke. Und zur Zeit läuft alles schief und es stresst total. Deshalb würde ich gerne versuchen, neue private Kontakte zu schließen mit Mehrfachmüttern, die mich verstehen.
Mein Mann versteht mich im Moment leider gar nicht. Ich bin ausgepowert und gefrustet.
Wenn ich wenigstens die Anerkennung von ihm hätte, wäre es sicher okay. Aber so läuft es schief.
Könnt Ihr mich aufbauen? Wohnt vielleicht jemand in der Nähe, mit dem man sich auch mal privat treffen könnte????

Liebe Grüße von
Sisiro

 
22 Antworten:

Re: Kennenlernen

Antwort von essi3 am 20.05.2006, 11:37 Uhr

hallo sisiro...

ich hoffe wir ziehen uns da nicht gegenseitig runter.tut mir leid dass du dich so fuehlst.ich habe zwar "nur" 3 kinder aber ganz gute freundinnen.man sieht sich zwar nicht jeden tag aber man kann doch telefonieren oder mailen.was mir sehr hilft ist arbeiten zu gehen, in der schule geschieht immer was und wenn man nette kollegen hat und sich manchmal austauscht ist alles gleich viel einfacher.hier in portugal gibt es zwar auch immer weniger grossfamilien aber man wird nie schief angeguckt und alle finden es toll dass ich 3 kinder habe und auch die die weniger haben gehen mit mir weg und wir teilen alles auf.du kannst mir gerne privat mailen und mir erzaehlen wie dein tag so war, ich finde es wichtig wenn man sich so austauschen kann,du weisst ja geteiltes leid ist halbes leid;-)setzte dich doch mal in einer ruhigen stunde mit deinem mann hin und erklaere im was in dir gerade vorgeht.maenner haben ja mit dem zuehoeren manchmal probleme, vielleicht ist ihm gar nicht aufgefallen wie es es dir geht...ich stehe mit einem oder beiden offenen ohren gerne zur verfuegung, schade nur dass ich 2000 km entfernt bin...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen

Antwort von danka am 20.05.2006, 12:21 Uhr

mir gehst genauso.habe 3 kinder.eine 5 jährige tochter und zwillinge von 16 monaten.es gibt tage ,wo ich sage ich kann nicht mehr,ich weiss nicht wie manche es schaffen aber ich kann nicht.man ist nur zu hause und für die kinder da.es ist schön sie zu haben aber man möchte doch nicht nur zu hause sitzen.ich habe momentan keine freundinen um mich herum.die haben entweder keiner zeit und sind mit ihren leben beschäftigt und sagen wir mal ehrlich wer hält mit 3 kinder aus ,wenn hat selbst keine.wo wohnst du???
ich könnte stundenlang schreiben ....lg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen

Antwort von xsimone am 20.05.2006, 12:52 Uhr

Hallo Sisiro,
ich hab drei Kinder und Nummer ist unterwegs. Leider wohn ich in BRB, aber auch meine Situation ist ählich.
Mein Mann ist dazu noch oft unterwegs und wenn er mal da ist regt er sich nur auf. Z.Z. ist es aber wieder nett, da er nach 1 1/2 J. entlich mal Urlaub macht. Leider ist der ab Mo. zu ende und dann ist er die nächsten 3 Mon. unterwegs.
Wenn ich so down bin versuch ich immer was besonderes mit den Kinder zu unternehemen. Und mach mir mit Kleinigkeiten eine Freude (z.B. mal ne Rose kaufen). Einfach mal den Alltag durchbrechen.
Oft denkt man, man seht ganz allein, es ist aber "schön" zu sehen, das es anderen auch so geht.
Laß dich nicht unterkriegen, ohne Dich lauft zu Hause gar nichts mehr.
lg simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen

Antwort von sisiro am 20.05.2006, 13:33 Uhr

Vielen Dank für deinen lieben Beitrag. Da hast du recht. Wer hält einen Besucher mit vier wilden Jungs aus? Wo man selbst es doch manchmal schon nicht mehr ertragen kann.
Wir wohnen in Schleswig-Holstein, Dithmarschen. Kommst Du aus der Nähe?
Ich könnte heute echt Reißausnehmen.
Wenn der Mann wenigstens mitziehen würde. Aber der meint doch tatsächlich noch zu mir: Dann mußt du dir deinen Tag halt anders einteilen. Du hast doch den ganzen Tag. Boaar, da krieg ich die Krätze. Als ob ich den Tag einteilen könnte. Den teilen mir die Kinder schon ein. Wie oft muss ich vorgehabtes über den Haufen schmeißen, weil irgendetwas anderes dazwischen kommt. Wie oft habe ich mal nur für mich Zeit? Kann mal für mich etwas planen?
Vielleicht könnten wir manchmal uns gegenseitig hochhelfen oder die Sache ins Lächerliche ziehen. Das hilft bestimmt. Melde Dich doch noch einmal.
Gruß
Sisiro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen

Antwort von sisiro am 20.05.2006, 13:36 Uhr

Vielen lieben Dank. Es wäre schön, wenn wir weiterhin Kontakt haben könnten. Ich bin froh, dass einige doch so fühlen wie ich. Ich würde keinen meiner Söhne wieder hergeben und zweifle auch nicht an dieser Entscheidung für Kinder, aber manchmal verselbständigt sich alles und es wächst einem über den Kopf. Wenn dann nicht einmal der Mann zu einem hält, sondern auch nur blöde Sprüche bringt, gibt es kaum noch ein Entrinnen.
Na, wenigstens hast du wahrscheinlich sonnigeres Wetter als wir hier im hohen Norden mit Dauerregen.
Lass uns doch bitte in Kontakt bleiben, wenn du mein Gejammerem ab und zu ertragen kannst.
Liebe Grüße und maile doch mal deine Adresse.
Sisiro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen @xsimone

Antwort von sisiro am 20.05.2006, 13:43 Uhr

Liebe Simone!
Vielen Dank für deine netten Zeilen. Mein Mann ist ähnlich besch... Sagt mir nicht, dass er dieses Wochenende arbeiten muss, sondern steht heute morgen früh auf und verschwindet. Ich hänge hier mit einer riesigen Einkaufsliste (die ich heute alleine abarbeiten wollte) und 4 nervigen Jungs. Wenn ich abends jammere, sagt er glatt: Dann musst du dir den Tag anders einteilen. Witzigkeit kennt keine Grenzen. Wer bestimmt den Tagesrhythmus: Ich oder die Kinder. Du wirst die Antwort wissen. Wie planbar ist denn der Tag mit 4 Kindern? Es dreht sich doch alles nur um die Kinder und deren Anliegen. Man selbst kommt doch völlig zu kurz.
Ich werde dieses Jahr wieder eine Kur einreichen. Vielleicht fahre ich dieses Mal ohne Kinder auf Müttergenesungskur. Dann kann er als Haushaltshilfe zu Hause bleiben und einen Einruck gewinnen, wie es ist mit den vieren. Nur leider kann ich mich so schlecht von den Jungs trennen (zumindest von dem Kleinen mit 26 Mon.). Die anderen kriegen das bestimmt hin. Aber wenn soll er auch die volle Dröhnung haben wie ich tagtäglich.
Vor zwei Jahren war ich in Graal-Müritz zur Kur. Hat mir total gut gefallen dort mit zwei der vier Jungs.
Lieb von Dir mir Mut gemacht zu haben. Vielleicht bleiben wir in Kontakt (wenn du magst).
Gruß
Sisiro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen re:

Antwort von xsimone am 20.05.2006, 14:07 Uhr

Klar gern.
Du hast vier Jungs. Da ist bestimmt Stimmung bei euch.
Ich hab zwei Mädchen und einen Jungen, bei Nummer weiß ich es noch nicht.
Ich hab mir angewöhnt, nach dem Mittag eine Auszeit zu nehmen. Jedes Kind muß versuchen ruhig zu sein. Es geht teilweise ganz gut. Die Große guckt sich Bücher an, der Kleine Schläft und die Mittlere spiel meist. So hab ich auch mal verschnaufzeit. Und ich leibe Wochenenden. Unsere Nachbarn sind dann da und meist durfen die kleinen für 1-4 Std nach drüben (Großelternersatz). Das ist echt spitze.
Mit der Kur find ich ne tolle Sache. Unsere Männer vergessen oft, was wir so leisten. Die müssen sich mal wieder darauf besinnen. Vor einiger Zeit hat ich ganz böse Stirnhöhlenentzündung und lag gut 3 Tage flach, davon einen total (mit 40 Fieber). In der Zeit hat er ganzschön geschwitzt. Würde er aber nicht zugeben. Sonst muß ich sagen, ist er mir doch eine große Hilfe und ich komm mir oft zu doof vor, da ihm alles locker von der Hand geht. Ich strampel und acker und es bleibt doch viel liegen und er?
Er macht einen 12 Std und kann dann noch den Haushalt machen und nebenbei läuft bei ihm alles mit den Kinder toll.
Kennst du sowas auch?
Ich will einen neuen Job mir suchen, er bekommt ihn (trotz seines alten). Ich fang ein neues Hobby an, er kann es besser. Ich brauch für etwas Tage, er macht es in Minuten. Ich hasse das!!!!!
Oh etwas abgeschweift, sorry.
lg simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also doch nen Großfamilien-Club gründen...

Antwort von Mutti-05 am 20.05.2006, 15:28 Uhr

... mit Homepage, Forum und Chat - das wäre doch was;-)

Da könnte man ein Jahrestreffen veranstalten oder auch mal regionale Treffen - vielleicht gibts da ja im Laufe der Zeit jede Menge nette Kontakte;-)

LG Anja (die wohl heute etwas spinnt - bekommt den Sofa-Koller)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen

Antwort von nicole+fünf am 20.05.2006, 17:15 Uhr

Hallo,

ich bin 35 jahre und habe noch vier Kinder. Nummer "5" ist unterwegs und kommt Anfang August zur Welt.
Ich kann Dich sehr gut verstehen, vorallem wissen die meisten Männer nicht, was wir so den ganzen Tag leisten. Das ist nunmal auch Arbeit. Mit den guiten Freunden..die fehlen mir auch. Da ich im letzten 3/4 Jahr zweimal umgezogen bin, habe ich meine guten Freunde zurück gelassen und sie wohnen jetzt nicht mal eben um die Ecke. Da ich noch dazu alleinerziehend bin, komme ich mir manchal schon sehr überflüssig vor neben den ganzen "heilen" Familien. Im Moment hab ich auch einen totalen Durchhänger und wäre schon froh, wenn da mal jemnand wär der einen verstehen kann. Oder mit dem man einfach nur mal reden kann...
Zum Glück hat man die Kinder die einen in den Momenten dann ablenken...
LG Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen @danka

Antwort von sisiro am 20.05.2006, 20:30 Uhr

Der Beitrag um 13.33 war für dich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen @ess3

Antwort von sisiro am 20.05.2006, 20:31 Uhr

Der Beitrag um 13.36 war für Dich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen @nicole+fünf

Antwort von sisiro am 20.05.2006, 22:17 Uhr

Liebe Nicole!
Ich bewundere Dich für deinen Mut alleine (fast) 5 Kinder großzuziehen. Wir kinderreichen wissen doch alle, dass das ein sehr schwerer Job ist.
Auch wenn mein Mann manchmal ein A... ist, so ist er doch hilfsbereit im Haushalt. Er ist auch ein guter Vater denke ich. Nur mir gegenüber fehlt es mitunter am Verständnis. Vielleicht ist es in solchen Momenten so gar einfacher alleine zu sein, denn man weiß, dass man auf sich gestellt ist und erwartet nichts von einem anderen.
Nichts desto trotz: Du bist bestimmt eine starke Frau. So heile sind die meisten Familien sicherlich nicht. Es gibt überall Ärger und Frust. Vielleicht reden so wenig Leute mit dir, weil sie Angst vor Dir haben, weil du eine starke Persönlichkeit bist.
Ich weiß nicht, ob ich Dir helfen kann, aber wir können uns gerne mal gegenseitig auskotzen oder nette Anekdoten von den Kindern erzählen. Maile mir doch deine Adresse. Wo wohnst du eigentlich???
Gruß Sisiro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier auch *fingerheb

Antwort von Cosma am 21.05.2006, 9:06 Uhr

hallo,

da schliess ich mich doch gerne an.

ich hab neulich den spruch gehört:
ein kind ist kein kind,
zwei kinder sind ein kind und
drei kinder sind drei kinder.

fand ich sehr treffend (ich hab übrigens 3).

mein mann hat nach jahrelanger arbeit meinersetis an dem thema eigentlich begriffen, dass es alles andere als zuckerschlecken ist, mit den kids zuhause zu sein.
musste dazu aber auch öfter mal verschwinden...

also: ich schliesse mich dem club gerne an.
das schlimmste ist echt diese isolation, die gar nicht nur an einem selbst liegt, sondern an der vielen arbeit um und mit den kindern.

bis bald ?!

cosma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier auch *fingerheb

Antwort von Anjaunddavid am 21.05.2006, 10:04 Uhr

Und ich auch:-) Bin Anja, 37 aus BW.
Ich kann euch sehr gut verstehen.
Ich bin alleine mit fünf Kindern und am aller stressigsten sind immer die WE`s. Vor allem solche wie heute, wo es nur regnet und man schon eeeewig wach ist...

Also, schliesse mich eurem Club gerne an:-)
Liebe Grüße von anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und ... was macht ihre gerade und heute ?

Antwort von Cosma am 21.05.2006, 11:55 Uhr

Hallo !

So, dann will ich den Austausch doch mal etwas
am Laufen halten :-)

Was macht ihr gerade ?

Ich werd jetzt mal kochen, die kleinen schlafen, der Grosse guckt Maus ...

War schon wieder ziemlich stressig heut früh ... Geschwisterstreit , ahhh.

Nachher überleg ich mir on wir uns die Wilhelma (Zoo in Stuttgart) geben, allerdings wenns bei Dir regnet, Anja, dann tu ich mir das vielleicht besser nicht an.

Soll ein schönes neues Krodokilhaus geben ... Wart ihr da schon ?

Liebe Grüsse
an alle
Mamis mit vielen Kindern !


Cosma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und ... was macht ihre gerade und heute ?

Antwort von Anjaunddavid am 21.05.2006, 12:24 Uhr

Huhu!
Also momentan ist ein bisschen Sonne, wenn auch nicht viel, aber es ist trocken:-)
ich war mit den Kids noch nicht in der Wilhema, da das ziemlich stressig ist, weil die 4 Kleinen zwischen 2 und 5 Jahren sind. Dann so als Erwachsene ganz alleine.......da warte ich noch etwas.-----
Wir gehen nach dem Essen zum Familiengottesdienst!
Alles Liebe und viel Spass:-)
anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und ... was macht ihre gerade und heute ?

Antwort von nicole+fünf am 21.05.2006, 12:37 Uhr

Hallo und guten Morgen...bzw..Mahlzeit ;-)
Na dann schließe ich mich mal an...Was machen wir grad so??
Tja ich sammle heute meine Kids wieder ein. Die Große (12j) hat das ganze We bei ihrer Freundin geschlafen, meine andere Tochter das We bei der Oma nachgeholt(weil letzte We waren beide krank) die muß ich nachher holen.
Tja und ich hab mit den anderen beiden die übrig geblieben sindeinfach mal die Zeit genossen. Sind übrigens 8j. und 16 Monate alt..
Ich komme aus dem Norden und hier sieht das Wetter auch nicht gut aus. Also sich halt drinnen was einfallen lassen. Na ja gibt nachher noch Kaffee und Kuchen bei der Oma. Also auch Entspannung für mich.. Bis wir dann so wieder zu Haus sind ist Abendbrotzeit, und ab ins Bett..
LG Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und ... was macht ihre gerade und heute ?

Antwort von Cosma am 21.05.2006, 13:09 Uhr

Hallo !

Also dann werd ich mich mal aufraffen.

Wird sicher auch stressig - 16 mon und 3 J und 7 J und jeder will was anderes.

Aber meistens ists unterwegs angenehmer als zuhause.

BIs bald :-)

Schön von Euch zuhören :-)

Cosma
Julian
David und Sophie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns die pure Langeweile...

Antwort von Mutti-05 am 21.05.2006, 13:13 Uhr

... tja - die Große räumt Zimmer auf, die 3 anderen schauen Sonntagsmärchen, ich hüte die Couch (Ich kann und will nicht mehr :-( ) und mein lieber Mann macht in meiner Firma den Versand für morgen fertig, weil wir ja morgen früh zum Doc müssen .

Also - sehr sehr öde.

LG Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennenlernen

Antwort von capricorn am 21.05.2006, 15:08 Uhr

Hallo Sisiro,

oh man ich kann dich wirklich gut verstehen.
Da hat man das Gefühl das man manchmal nur noch neben sich steht.
Du hast es gut auf den Punkt gebracht, den Tag einteilen, pfffffffffff, wie denn, das machen doch schon die Kinder!!!!
Ich habe auch 4 Kinder und es spiegelt sich viel von deinem Leben in meinem wieder....

Irgendwer hat doch hier einen Vorschlag für ein Forum für Großfamilien gemacht. Das wär doch mal ne nette Idee! Dann kann man sich mal ganz gezielt austauschen, auch mit Fotos und so!!!
Na? Wer hat Lust und kriegt sowas auf dei Beine gestellt?

Ich wohne übrigens im Münsterland. Ist nicht so ganz deine Nähe, ne?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das fände ich gut :-)

Antwort von TineS am 21.05.2006, 18:28 Uhr

wobei ich irgendwie nie das gefühl habe ne großfamilie zu sein mit meinen 4en *G*

viele grüße

tine

jetzt muß sich nur noch einer finden, der das freiwillig macht *grins*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@TineS

Antwort von sun1024 am 22.05.2006, 23:46 Uhr

Och, da wüsste ich schon wen, der das macht... mit ner ständig größer werdenden Familie... *duckundweg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.