3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von eva+kids am 25.09.2006, 9:56 Uhr

Kann schief gehen, weil... ich würde DAS machen...

hi,

ich kenne viele Leute, deren Kinder von einem Geschlecht sind (3 Jungs, 4 Jungs, 2 Jungs, 2 x 3 Mädels, 3 x 2 Mädels etc..).

Zweigeschlechtlich ist eher die Ausnahme.

Ich habe mal gelesen, dass bestimmte Paare auf ein Geschlecht abonniert sind, das hat was mit der Eiweißverträglichkeit zu tun.
Die Eizelle "sucht" sich ihren besten Partner, sozusagen.

Insofern kann es daneben gehen...

aber wenn ich unbedingt ein bestimmtes Geschlecht wollte, würde ich folgendes machen:

- bei qualimedic.de in den Chinesischen Empfängniskalender schauen (bei allen Leuten, die ich kenne, stimmt es!)
- mir eine spezifische Diät verpassen, um das Scheidenmilieu zu verschieben und so dem Wunschgeschlecht den Vorteil zu verschaffen (die Spermien vertragen unterschiedliche ph-Werte)

Dass mit dem Zeugungszeitpunkt ist überholt.

Und:
ich finde es richtig richtig richtig nervig ständig zu hören: "ah, Ihr habt ein Päärle..... wie süß...." abgesehen davon, dass ich denke, dass es die beiden in die geschlechtsspezifischen Klisschees rein zwängt, aber bitte....

eva mit Tochter (unbedingt von der Schwiegerfamilie und überhaupt jedem gewollt) und Sohn (von mir gewollt, von den anderen hingenommen) und vielleicht Ü-Ei Nr. 3

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.