3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von CologneMumishere am 06.03.2020, 22:19 Uhr

Kann nicht abschließen

Hallo an alle Großfamilienmamis!
Ich habe 5 Kinder, darunter Zwillinge. Das Jüngste ist nun ein halbes Jahr alt.
Ich kann einfach nicht damit abschließen ein Baby zu haben. Meine Vernunft sagt mir ganz klar es sollte jetzt Schluss sein. Ich bin 38,mein Mann 46. Wir haben 5 Kinderzimmer und einen 7-Sitzer. Die Schwangerschaft war am Ende richtig anstrengend. Das Wochenbett war auch echt hart. Mein Körper fühlt sich nun endlich wieder gut und stabil an. Ich weiß nicht wie man damit abschließt, denn irgendeins muss ja das letzte sein. Dennoch denke ich immer ich mag die Babysachen nicht weggeben, denn vielleicht brauche ich sie ja noch. Es ist Wahnsinn. Wir haben fünf gesunde Kinder. Ein weiteres könnte krank, behindert oder einfach nur total anstrengend sein. Unser Kleinster ist so ein Sonnenschein.
Bin ich bescheuert?

 
8 Antworten:

Re: Kann nicht abschließen

Antwort von sarahT am 07.03.2020, 7:19 Uhr

Sei nicht so hart zu dir. Dein Baby ist j wirklich noch ein Baby. Da hätte ich niemals nicht geschafft an den 'Es ist wirklich das letzte Kind' Punkt zu kommen. Mein kleiner (unser drittes Kind) ist gestern drei geworden. Ich habe schon viele Sachen mittlerweile abgegeben. Und trotzdem hadere ich mit mir, ob nicht eines noch schön wäre. Aber eigentlich fühlt es sich auch gut an, wieder mehr Freiheiten zu haben und sich von dem Babyalter zu verabschieden. Aber es fühlt sich eben jetzt ganz gut an. Vor zwei Jahren hätte ich das nicht gekonnt. Gib dir Zeit. Warte ein wenig. Lass den Kleinen ein wenig größer werden und gib dir die Chance dein Herz hinterher zu kommen. Und vielleicht müssen wir akzeptieren, dass unser Herz niemals ganz hinterher kommen wird und wir immer denken werden 'Och, so Eins wäre noch schön'. Vielleicht müssen wir damit leider leben. Ich versuche mich jetzt damit zu trösten, dass ich hoffentlich Mal Enkel kriegen werde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Manche Mütter sind einfach so...

Antwort von Ellert am 07.03.2020, 7:51 Uhr

Ich bin leider auc der Ty mit dem vermutlich unendlichen Kinderwunsch
wir haben nur vier, das dritte schwerstbehindert und bei Nummer 4 war es so brenzlich dass sich weitere Kinder bei uns ausschliessen ( meine Gebärmutter überlebt keine Schwangerschaft mehr).
Meine Kleine ist schon groß und dennoch ist die Sehnsucht und das vermissen immer da.
Je älter aber die Kinder sind und je anstrengender nicht körperlich sondern seelisch desto mehr weiss ich dass es gut war nur vier zu bekommen,
dennoch, ich hätte sicher 10 haben können und noch eines gewollt

Mein Mann hat imemr argumentiert das eines Tages die Enkel kommen
aber da ist nichts in Sicht denn meine gehen den anderen Weg, nicht viele Kinder sondern erstmal leben in allen Facetten, Reisen, Karriere etc

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann nicht abschließen

Antwort von Maroulein am 07.03.2020, 20:09 Uhr

Ich glaube es gibt einfach so Frauen,ich selber habe drei,das aber auch nur ungewollt,die Großen sind 17 und 15,und dann habe ich 11 Jahre gebraucht um wieder Schwanger zu werden,in der Zeit habe ich soo mit allem gehadert,gern hätte ich auch noch ein viertes gehabt,aber zum einen waren alle drei Schwangerschaften nicht einfach,ich hatte drei KS und dann eben die Frage ob ich überhaupt noch Mal schwanger werde?
Ich habe mich dann zur Sterilisation beim dritten KS entschieden,damit war es für mich irgendwie einfacher abzuschließen,aber manchmal denke ich auch daran wie es wäre wenn die Kleine nicht als Einzelkind mit zwei Bonusmamas groß würde ,sondern mit einem Geschwisterkind in ähnlichem Alter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann nicht abschließen

Antwort von 2Seesterne am 07.03.2020, 23:29 Uhr

Hallo,
Ich glaube, dich setzt unter Druck, dass du vermeintlich die Babysachen weg tun musst. Wer sagt das? Wer bestimmt das? Du kannst sie doch trotzdem erstmal behalten. Vielleicht für das nächste Kind, vielleicht für das Enkelkind, vielleicht zum Verkaufen.... Wer weiß das jetzt schon.
Ich/ wir haben noch ganz fein gestrickte Hemdchen für Babys aus den 20er Jahren von meinem Opa. Tip Top in Schuss und mit Sicherheit ohne Schadstoffe. Und so haben wir einige Dinge, die bei uns weitergegeben und auch verwendet werden...
Genieße doch die Baby-Zeit, der Rest ergibt sich.
vG 2Seesterne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann nicht abschließen

Antwort von Zava-Mamy am 08.03.2020, 19:41 Uhr

Oh weh, ich glaube ich muss mich hier einreihen...
Wir haben vier. Ich konnte mir schon immer sehr (!) viele Kinder vorstellen. Mein Mann nicht.
Unsere Nr. 4 war ein ganz liebes Zugeständnis seinerseits (worüber er auch sehr sehr glücklich ist).
Danach wollte ich ihn nicht weiter drängen. Es war dann für mich auch ok, die Familienplanung zu beenden und er ließ eine Vasektomie machen.
Jetzt wurde unsere jüngste 2 und ich ertappe mich immer öfter bei dem sehnsüchtigen Gedanken an ein 5. Kind.
Ich frage mich, wie es all die anderen Frauen schaffen, die nach weniger Kindern schon abschließen. Von vielen weiß ich, dass grundsätzlich weiterer Kinderwunsch besteht aber die Vernunft siegt.
Leider bin ich eher etwas verrückt als vernünftig

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann nicht abschließen

Antwort von iriselle am 10.03.2020, 14:44 Uhr

Wie viele andere kenne ich diese Gefühle zu gut....bei uns sind es letztlich 8 Kinder geworden, bei der letzten Geburt war ich 39 Jahre, die Jüngste ist nun fast 14 Jahre. Die kleine hat tatsächlich nochmal alles auf den Kopf gestellt- sie war das " stressigste " Kind von allen, hat viel geschrien, wollte 3 Jahre fast nur gestillt werden,hat 9 Jahre im Elternbett geschlafen usw...
Aber gerade bei ihr war ich immer sehr entspannt, und wir sind recht gut durch die Zeit gekommen. Inzwischen sind bis auf die Jüngste alle erwachsen, 4 sind verheiratet, im August kommt unser 5. Enkelkind.
Und doch erinner ich mich dass es mir nach der letzten Geburt manchmal komisch ging mit dem Gedanken nun kein Kind mehr zu bekommen. Je älter ich wurde um so mehr veränderte sich das.
Mit 44 hab ich dann tatsächlich noch eine 2. Ausbildung in der Altenpflege gemacht und bin dann mit einer 75 % Stelle eingestiegen und bis heute rundum zufrieden.
Hör auf dein Herz, es zeigt dir / euch den richtigen Weg.
LG,Iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann nicht abschließen

Antwort von Cute am 10.03.2020, 21:27 Uhr

Hallo du liebe! Mir gehts aktuell so..das vierte Kind durfte ich am 10.11.18 mit 37 in meine Armen schliessen. (Hab nun eine Tochter 15, Sohn 10, Sohn 7 & Tochter 16Mt).
Eigentlich hat mein Mann schon beim 3. Kind ein Auge zugedrückt. Nun, 6 Jahre danach nochmals beim 4. Kind...er hat sich dann 6Mt nach der Geburt der Kleinen einer Vasektomie unterzogen. Als Selbstschutz würde ich meinen-so gibt es keine Diskussionen mehr . Denn, nun ist es tatsächlich nach knapp 1 1/2Jahren so, dass ich extremen Drang nach einem 5.Kind verspühre. Ich kann nichts dagegen tun. Ich frag mich oft, warum ist das so?!
Ich liebe meine Kinder und bin unendlich dankbar, dass ich 4 gesunde Kinder habe. Warum habe ich trotzdem den Drang auf ein weiteres Kind; obwohl ich weiss, dass die Wahrscheinlichkeit nochmals das Wunder erleben zu dürfen, recht gering ist (stillen, Vasektomie, keine Mens).

Ich versuche mich auf das zu konzentrieren, was ich habe. Auch wenns wirklich nicht einfach ist. Wunder sollen ja passieren-wäre von Herzen Willkommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann nicht abschließen

Antwort von CologneMumishere am 11.03.2020, 16:28 Uhr

Ja die Vernunft stimmt nicht immer mit den Gefühlen überein...
Vermutlich muss ich einfach lernen, dass es auch ein Leben nach der Babyzeit gibt. Irgendwann muss sie ja für jeden zu Ende sein...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.