3 und mehr 3 und mehr
von Zava-Mamy am 09.09.2017, 23:39 Uhr zurück

Hallo Bine

Unsere Kinder sind auch 5 und 3, die kleine inzwischen schon 1.
Letztes Jahr, als sie geboren wurde, empfand ich die morgendliche Situation als größte Herausforderung meines bisherigen mütterlichen Daseins.
Die Große musste bis spätestens 9 Uhr im Kiga sein,der Mittlere noch zu klein um dich selber fertig zu machen und Windelkind und ein Neugeborenes, das noch frei von jeglichem Rhythmus spontan gestillt oder gewickelt werden wollte und zu allem Überfluss Autofahren hasste (Kiga 7km weit entfernt). Viel stress, viele tränen und ich dachte tatsächlich daran, die große das restliche kiga-Jahr abzumelden.
Geholfen hat uns etwas, das frühere Aufstehen, viel die Absprache mit dem Kiga, dass wir später kommen dürfen (kam letztendlich nie vor, nahm aber den zeitlichen Druck raus), noch mehr, dass im Notfall Mein Mann fahren konnte (kam oft vor) und die Zeit, die verging. Irgendwie pendelt es sich tatsächlich ein, auch wenn man meint, das wirds nie was.
Eure Abende klingen nicht sehr entspannt, wenn ihr noch bis 10:00 mit den Kids beschäftigt seit. Schlaucht euch das oder ist das an sich ok so?
Bei uns haben die grossen beiden ein eigenes Zimmer. Sie brauchen auch sie Präsenz von Mama oder Papa um einschlafen zu können. Bei uns gibt es abends gemeinsam eine bibelgeschichte. Dann bringt Papa die grossen ins Bett. Legt die hin, gibt noch einen Kuss und geht raus. Die Tür bleibt aber offen und das Licht draussen an. Somit haben sie nicht das Gefühl allein zu sein. Sie dürfen sich noch leise im Bett beschäftigen, bis sie einschlafen. Während dessen bringe ich die kleine ins Bett. Das haben wir seit ihrer Geburt (bzw. Bereits Zwei Monate vorher) schon so gehandhabt. Klappt gut.
Ich bin sicher ihr werdet einen Weg für euch finden. Anfangs kann es schon hart sein. Aber ihr schafft das. Alles Gute!!

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr