3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Fabenneke am 15.01.2007, 20:03 Uhr

der 3. junge

war heute bei der FU und beim 3 d US hat man sofort das schniedelchen gesehen. tja nun sind es eben dann, wenn alles okay ist im juli 3 jungs. hat auch vorteile-vor allem in finanzieller hinsicht!

liebe grüße fabenneke

 
18 Antworten:

Re: der 3. junge

Antwort von mami06 am 15.01.2007, 20:46 Uhr

Glückwunsch, ist doch schön! Dann brauchst du dich wenigstens nicht auf Zickenterror einzustellen!
Ich finde es super, daß wir beide Geschlechter dabei haben, aber wenn es bei uns nur Mädels oder nur Jungs geworden wären, wäre das genauso in Ordnung und in vieler Hinsicht vielleicht einfacher - vielleicht deshalb, weil eine Bekannte von mir Zwillingsmädchen hat (zweieiige), die absolut grundverschieden sind. Eine ist ein "richtiges" Mädchen, die andere eher ein "halber Junge".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der 3. junge

Antwort von drea am 15.01.2007, 21:31 Uhr

Reich mir die Flosse *g*
Wir hatten gedacht Nummer drei wird ein Mädchen, aber nein....im April kommt unser dritter Junge.
Mittlerweile glaub ich es ist gut so, wir hätten das einzige Mädchen bestimmt total verwöhnt (Prinzesschen in Spe).

MFG Drea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der 3. junge

Antwort von Fabenneke am 15.01.2007, 21:34 Uhr

ach ja,
ich habe mir bei unserem 2.mehr ein mädchen gewünscht als jetzt beim 3.wäre schon alles nochmal anders geworden.so weiss ich was mich erwartet und der kleine
wünscht sich wenn dann eh auch nur einen jungen.also was solls?

liebe grüße fabennekee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hab meinen 3. Jungen schon seit 5 mon....Jucheee...

Antwort von goldy am 15.01.2007, 21:54 Uhr

Das ist doch Klasse!
Ich habe auch 3 Jungs von 8j, bald 6j und der kleinste ist 5 mon. und es läuft sehr gut.
Ich wurde auch desöfteren bemitleidet weil es ja schon wieder ein Junge wird, aber mal ganz im ernst, wer schafft das schon???
Das gibbet doch nicht ständig auf der Straße!!!
Also wir werden schon oft dumm und ungläubig an und nachgeschaut.
Und eine Freundin sagte auch mal...gut das ihr kein Mädel habt, sonst würde der papa die bevorzugen...
Und so wie es ist, ists doch genial.
Wenn ihr mal schauen möchtet, hab auch ein bild von meinen 3 männern...

http://i10.tinypic.com/43eu3om.jpg

http://i3.tinypic.com/331izjt.jpg

LG Regina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der 3. junge

Antwort von Emilia 2 am 16.01.2007, 8:04 Uhr

Ich habe vor einem Jahr auch meinen dritten Jungen bekommen. Mein Mann hätte schon gerne eine Tochter, ich konnte mir nach zwei Söhnen gar nicht mehr vorstellen eine Tochter zu bekommen. Es kommt so wie es kommt, wir liebe sie alle. Ob mit oder ohne Schniedel!
Gruß Emilia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der 3. junge

Antwort von bällchen am 16.01.2007, 8:18 Uhr

Hallo,

also ich bin nu auch seit 5 Monaten stolze Mutter von 3 Buben. Ich wollte schon das mein Ältester ein Mädchen wird... :-)

Beim dritten weiß ich noch wie enttäuscht ich war als der Ultraschall bei der Ärztin preisgab das es wieder ein Bübchen, hätte Heulen können... echt wahr ich verstand die Welt nimmer mehr
Nun mittlerweile bin ich aber heil froh das es so ist wie es ist und auch ganz stolz drauf auf meine Männer

Achja was ich natürlich nicht so toll find sind die dummen Sprüche beim nächsten wirds bestimmt ein Mädchen, als ob man nix anderes zu tun hat....

Mfg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der 3. junge

Antwort von RoJu0205 am 16.01.2007, 9:01 Uhr

Hey,
ich selber habe zwei Söhne und ich will schon noch gern ein Drittes. Dabei ist es mir egal, wenn es noch ein dritter Junge wird, bin eh eher ne Jungenmama. Was mich daran nur total nervt, ist die Tatsache, das die anderen Leute ja fast so tun, als hätte man was falsch gemacht, weil man doch eigentlich nur einen bestimmten Knopf drücken muß und bums ist es ein Mädchen. Am Meisten nerven Sachen wie, tja dann könnt ihr wohl keine Mädchen! Was hat denn das bitte mit "Können" zu tun! Hasskappen!!! Ne, ne, schalte da mal voll auf Durchzug! Wir haben gesunde Kinder und das ist das größte Glück, egal welches Geschlecht. Meine Freundin hatte vor zwei Wochen einen Schwangerschaftabbruch im 6 Monat. Der Kleine hatte einen schweren Herzfehler und war Schwerstbehindert. Seitdem sehe ich das ganze viel entspannter, sollten wir noch einen Jungen bekommen, dann werde ich auch immer sagen: Es wird ein gesunder Junge! Ich denke, dann hat man denen, den Wind schon aus den Segeln genommen.
Liebe Grüße
RoJu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der 3. junge

Antwort von verenaH am 16.01.2007, 9:46 Uhr

Bin auch mit unserem 3.Jungen schwanger. Soll in 6 Wochen etwa kommen. Für mich als Mutter hätte ich mir schon ein Mädchen gewünscht, aber so das Gesamtbild der Familie mit unseren dann drei Orgelpfeifen finde ich schon klasse. Aber das "Mitleid" der anderen nervt mich auch.
lg verena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: der 3. junge

Antwort von Steffi3 am 16.01.2007, 10:23 Uhr

also echt, ich hab ein sohn und zwei mädels. ich hätte viel lieber 3 jungs gehabt. ich liebe meine mädchen, aber wenn ich mir meine nichten ansehe, wird mir schlecht. zickige, nölige mädchen, die immer wenn sie etwas nicht bekommen, in tränen ausbrechen, kinderzimmer voll mit barbies und baby born(baby annabell, etc.) die beiden sind aber keine geschwister! ich hoffe so, dass meine nicht so werden, ich weiß, es ist auch erziehungssache. ich hab da trotzdem bammel vor :-/

LG Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Steffi3

Antwort von RoJu0205 am 16.01.2007, 10:51 Uhr

Hallo Steffi,
mußte Dir nur eben kurz schreiben, weil ich Deine Bedenken auch vor Augen habe. Habe zwei Nichten, die von ihrem ganzen Gehabe gar nicht nach meinem Geschmack sind! Ein Meer von Rosa-Plüsch wenn Du verstehst. Nun habe ich zwei Jungs und denke auch manchmal, das ein Mädel für eine Mutter ja ganz toll wäre, aber wenn die dann auch so wird, dann kriege ich sicher voll die Hassfalten. Immer wenn ich am Geburtstag meiner Nichte ein Geschenk kaufen muß, stehe ich kurz vor einer Verzweiflungstat, ich kann mit diesem ganzen Barbie-Schnick-Schnack einfach nichts anfangen, habe selber als Kind nie damit gespielt! Darum glaube ich, dass es besser wäre, wenn ich auch nur Jungs bekomme, denn für Jungs finde ich immer problemlos Geschenke. Und auf Zickenterror stehe ich auch so gar nicht.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich bin erstaunt wieviel hir 3 Jungs haben............

Antwort von goldy am 16.01.2007, 11:14 Uhr

aber erlich wahnsinn...........*freu*

LG Regina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier auch eine 3 Jungs Mami

Antwort von Isabel am 16.01.2007, 11:54 Uhr

Und ich finde es toll...auch wenn meine Schwiegereltern gerne mal ein Mädel als Enkelkind gehabt hätten...
Wenn es ein 4 Kind geben sollte dann hätte ich gerne wieder ein Junge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

habe dann 5 jungs :((

Antwort von supermami5 am 16.01.2007, 12:27 Uhr

tja und bei mir wurde letzte woche auch wieder das gewisse kleine stück gesehen. och und ich hätte mir doch so eine tochter gewünscht. ich habe schon 1 tochter aber eine 2te im bunde wär nicht verkehrt. lol aber das nächste =)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

3 Jungen, 1 Mädchen (oT) aber LG

Antwort von ClaudiaRo am 16.01.2007, 13:12 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steffi3

Antwort von Steffi3 am 16.01.2007, 15:17 Uhr

*ein stein vom herzen fällt* mich haben die immer ganz komsich angeguckt, wenn ich diese bedenken geäussert habe. meine beiden nichten bekommen fast jeden wunsch erfüllt. die eine ist ein einzelkind und die andere mama's und papa's liebling(die große schwester ist mir wesentlich symphatischer, mit ihr komm ich auch eher klar). ich tausche meine mädels um *gg*

LG Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 3 Jungen, 1 Mädchen (oT) aber LG

Antwort von capricorn am 16.01.2007, 15:27 Uhr

Jau,wir haben auch 3 Jungen und ein Mädchen.

Meine Tochter ist schon 14 und mitten in der Pubertät. *augenroll*
Als Nr. 2 dann ein Junge wurde, war ich richtig gespannt wie es denn sein würde, einen Jungen zu erziehen. Bald stellte sich das als ein leichtes heraus, im Vergleich zu unsere Tochter.
Daher wollten wir direkt noch ein Kind, Geschlecht war egal, aber ich merkte schon frühzeitig in der SS - das wird wieder ein Junge.
Nun ja und der letzte im Bunde hatte auch wieder den gewissen kleinen Unterschied, obwohl ich gestehen muß das ich da auch gern nochmal ein Mädel gehabt hätte.

Jetzt (die Jungs sind 5,3,1) bin ich aber doch froh das es alles Jungs sind. Ist viel einfacher was die Klamotten betrifft und das Spielzeug.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

an goldy

Antwort von Fabenneke am 16.01.2007, 19:37 Uhr

bei mir ist der 3. junge auch so spät. der 2. ist dann 6 der 1. 11 jahre (wobei der behindert ist und entwicklungsverzögert).von daher ist der abstand bei den ersten beiden super-momentan jedenfalls.
gib mir doch mal deine email-würde dir gerne mal schreiben....

liebe grüße Fabenneke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 3 Jungen, 1 Mädchen (oT) aber LG

Antwort von Fabenneke am 17.01.2007, 8:59 Uhr

was heisst ot und lg?

gruss fabenneke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.