3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jungenmama am 04.10.2004, 14:35 Uhr

Arbeitet ihr?

HallO!
Wüßte gerne mal wie ihr das macht geht ihr auch arbeiten oder nur eure Männer? Wir haben 3 Kids (das 4 kommt im April) und bei uns arbeitet nur mein Mann.
Liebe grüße Jenny

 
16 Antworten:

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von TineS am 04.10.2004, 15:20 Uhr

Hallo,

bis juli hab ich nicht gearbeitet. Seitdem arbeite ich stundenweise 2 tage die woche auf 300 euro basis.

ansonsten ist mein mann hauptverdiener.

viele grüße

tine mit 3 jungs ( 4,5 - 2 3/4 und fast 11 monate)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von Nicolelendt am 04.10.2004, 16:37 Uhr

Bei uns arbeitet auch nur mein Mann. Wir haben auch drei Kinder(Mädchen) und unsere Nr.4 kommt auch im April. Außerdem ist unsere dritte Maus behindert und somit ist das mit dem Arbeiten noch etwas schwiegriger.

Gruß Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von flitzepiepe am 04.10.2004, 17:01 Uhr

hallo,

ich habe bis zur geburt meines ersten sohnes gearbeitet, der jetzt inzwischen 3 ist. unsere tochter, jetzt 1 1/2 ist in der zeit auch noch gekommen und nun läuft der erziehungsurlaub noch 1 1/2 jahre. in der zeit soll noch unser 3. geplant werden und mein erziehungsurlaub würde sich dann wieder verlängern.
bei uns arbeitet nur mein mann, er geht um 7 aus dem haus und kommt um 17:30 wenns gut geht wieder.
liebe grüße
natalie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von mami mit bald bauch am 04.10.2004, 17:30 Uhr

hallo, also ich war mit dem 1. mitten in der lehre, hab dann nach 8 damals gleich weiter gemacht mit der lehre, dann hab ich voll gearbeitet bis die 2. kam, dann war ich die vollen 3 jahre zu hause und dann wieder angefangen bis die 3. kam und jetzt wenn sie so ein 3/4 jahr alt ist, gehe ich für stundenweise wieder los arbeiten. ich kann mir die arbeitszeit selbst einteilen, wie ich es möchte und wann, das ist super. mein männe ist auch den ganzen tag weg.

lg katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von FRFRLELE am 04.10.2004, 20:24 Uhr

Bin im Erziehungsurlaub mit den Zwillingen (1 Jahr), sonst arbeite ich teilzeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von sun1024 am 04.10.2004, 23:42 Uhr

Vor dem ersten Kind hab ich studiert und mein Mann Vollzeit gearbeitet.
Monat 1-3 mit 1 Kind hab ich Examen gemacht und mein Mann Vollzeit gearbeitet.
Monat 4-10 mit 1 Kind haben wir beide frei gemacht und sind mit dem Kind durch Spanien gewandert.
Monat 11-14 mit 1 Kind habe ich Vollzeit Referendariat gemacht und mein Mann war Vollzeit zuhause.
Mit fast anderthalb kam meine Große in die KiTa, und der kleine Bruder war schon da.
Als der kleine Bruder mit gut einem Jahr auch in die KiTa kam, habe ich gut 3/4-Zeit gearbeitet, und mein Mann hat 1/3-Zeit gearbeitet.
Als die Große 4 und der Kleine 3 war, sind wir umgezogen. Mein Mann hat sich vollzeit fortgebildet, ich habe vollzeit ein Zweitstudium gemacht. Ganztageskindergarten wir danken dir ;).
Das letzte halbe Jahr war mein Mann arbeitslos zuhause, ich studiere weiter Vollzeit.
Das dritte Kind ist in Planung, und mein Mann hat sich gerade selbstständig gemacht.

Also ziemlich gemischt würde ich sagen ;).

Da ich von uns beiden aber diejenige bin, die einen größeren Drang hat, arbeiten zu gehen, werde ich das auch nach meinem zweiten Studium tun.

Unser Ideal wäre, beide teilzeit, aber da lach ich einmal laut über den Witz ... woher die Teilzeitarbeitsplätze nehmen ???


LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von Doreen 72 am 05.10.2004, 7:22 Uhr

Ich habe mit der Geburt meines 1. Sohnes aufgehört zu arbeiten. Das ist jetzt 15 Jahre her. Seitdem bin ich nur noch Mama und Hausfrau. Das jüngste Kind wird morgen 9 Wochen. Nr. 4 bzw. Nr. 5 ist bereits in Planung.

LG Doreen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von Edda3 am 05.10.2004, 9:39 Uhr

Hallo,

ich habe vor den Kindern Vollzeit gearbietet.
Beim ersten Kind habe ich dann 3 Jahre Erziehungsurlaub gehabt und mein Ex-Mann ist Vollzeit arbeiten gegangen.
Dann kam die zweite Maus, ein halbes AJhr vor Ende des EZU (also hätte sich der EZU um 3 Jahre verlängert). Bin dann aber nach einem hlaben JAhr wieder Vollzeit arbeiten gegangen und mein Ex-Mann war Hausmann.
Als Nr. 3 kam wollte ich eigentlich wieder 3 Jahre EZU machen, aber nach 8 Wochen hat die Firma angerufen und woltle, dass ich ein wenig arbiete. Konnte ich die Zeit selbst bestimmen. Seit dem arbiete ich nun 15 Wochenstunden an 3 Tagen in der Woche. Das klappt ganz gut.
Und mein Mann geht Vollzeit arbeiten.

LG

Edda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ja- volle Stelle

Antwort von Benedikte am 05.10.2004, 10:33 Uhr

Ich habe für die beiden ersten Kinder Erziehungsurlaub genommen und war nicht glücklich als Nur-HAusfrau und Mutter.Ich ahbe deshalb nach dem dritten sofort weiter gearbeitet, mein Mann hat Elternzeit gemacht. jetzt beim vierten ist es auch so, ich habe noch Mutterschutz uhd dann lediglich drei Wochen Elternzeit, mein MAnn hat Elternezit ab geburt genommen.Früher hatte ich auch Teilzeit gearbeitet, er Vollzeit,das haben wir jetzt auch umgedreht ( wir geben die Kinder zwischen einem und zwei Jahren in die Tagesbetruung, einer arbeitet dann Vollzeit, einer " nur" teilzeit, um sich federführend der Kinderbetruung zu widmen.
Das klappt ganz gut- lohnt sich allerdings finanziell kaum, das der größte Teil des teilzeitgehaltes nach Steuerklasse 5 für die Kinderbetruung draufgeht, und ein guter Teil des Restes für FAhrkosten, zusätzliche Lebenshaltungskiosten (Großkundcshfat bei der lokalen Kleingastronomie, weil wir es öfter nicht schaffen, zu kochen oder auch nur einzukaufen und eine feste Putzhilfe brauchen).
Also, wenn Ihr wegen des Geldes beide arbeiten wollte, empfehle ich die aufnahme eines 400 € -Jobs. Das kostet weniger zeit und wird nicht für Betruungskosten angerechnet.

Benedikte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von Rike.p am 05.10.2004, 10:51 Uhr

ich habe in der Schwangerschaft mit dem ersten aufgehört zu arbeiten - ist jetzt schon 8 1/2 Jahre her *seufz* - und danach nur nach ein und zwei Jahren noch mal Vertretung gemacht - also effektiv seit 6 Jahren NICHTS mehr in meinem Beruf *schrei* - deshalb *schrei*, weil inzwischen meine Jüngste (Nr. 4) auch 2 ist und wenn die nächstes Jahr in den Kiga geht, will ich schon wieder arbeiten - nur wie und wo und was genau, das steht noch in den Sternen - ich mache gerade eine Fortbildung und hoffe, davon was umsetzen zu können...

Mein Mann arbeitet die ganze Zeit voll (selbständig), er ist normalerweise von 6.00 bis 18.00 Uhr weg.

LG
Rike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von fhope am 05.10.2004, 12:26 Uhr

Hi,
nach der geburt meiern großen war ich 6 monate zu hause, habe mich dann von meinem Mann getrennt, habe Erziehungsurlaub abgebrochen und 1 jahr eine Vollzeitumschulung gemacht. Dank kinderkrippe.
Danach war ich 3-4 Monate arbeitslos und habe dann eine Vollzeitstelle angenommen. Die Große ging dann schon den ganzen Tag in Kindergarten und ab Schule nachmittags zu eienr Tagesmutter.
War aber alles sehr stressig und ich habe von ihr kaum was mitgekriegt.
Dann habe ich meinen Mann kennengelernt, der hat mir eine Halbtagsstelle ermöglicht. Dann kam unser Baby, jetzt glecih das nächste.
Richtig arbeiten tu ich seit 1 1/2 Jahren nicht mehr und habe momentan auch gar keine Lust auf Job.
LG ANke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von Sweetkruemel am 05.10.2004, 16:42 Uhr

Hmm habe vor ca 11 Jahren eine Umschulung gemacht, bin zum Ende der Umschulung hin halt schwanger geworden und seit dem daheim. Als die Große fast 2 war kam die Kleine und hat somit den Erziehungsurlaub verlängert und danach hat mein Mann so gut verdient und die Kinderbetreuung war zeitlich nicht so gut das ich hätte arbeiten gehen können. Jetzt wollt ich mir was suchen, bin nun nochmal schwanger geworden und weiß auch nicht wann ich dann wieder arbeiten gehe. Wüßte momentan auch gar nicht als was. Wenn man so lang raus ist fängt man ja eh wieder bei null an. Zwischendrin habe ich aber immer mal geputzt für bissel Geld und ca 2-4 Stunden die Woche. Mal sehen ob dann das Geld das mein Männe verdient für 5 Personen reicht, denn inzwischen hat er die Firma gewechselt und verdient nich mehr so gut. Vielleicht muß ich ja doch eher arbeiten als ich mir momentan vorstellen kann. Mal abwarten wie's wird.

Liebe Grüße


Sweetkruemel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

jepp

Antwort von Sylvia und Nr4 am 08.10.2004, 15:17 Uhr

Huhu Jenny,

ich hab' auch drei Kids und im Dezember kommt Nr.4 :-)

Ich arbeite! Und werde auch zwei Monate nach der Geburt weiter arbeiten.

Allerdings bin ich selbstständig und kann glücklicherweise von zu Hause aus arbeiten und mir die Zeit auch einigermaßen frei einteilen. Insofern ist das auch gut möglich :-)

Ansonsten würde ich - in einer Festanstellung - wohl jetzt nach Nr4 erstmal nicht mehr arbeiten (können)

Liebe Grüße
Sylvia mit Söhnchen Nr4 inside

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von ellert am 13.10.2004, 19:54 Uhr

Hallo

ich arbeite seit 13 Jahren nicht mehr
damals kam unser erstes Kind zur Welt.
Mein mann arbeitet und das reicht
ich geniesse es die Kinder aufwachsen zu sehen
und vier Kinder finde ich Arbeit genug !

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet ihr?

Antwort von Vinni + 4 am 05.11.2004, 18:19 Uhr

Hallo Jenny,

mein Mann und ich haben eine gemeinsame kleine Firma und unsere Büro und Lagerräume sind praktischerweise bei uns im Haus. Nur so kann ich drei (ab Juli 4 ) Kinder, einen Mann Haushalt und Garten und die achtstündige Büroarbeit meistern.

LG Grit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ohne KiTa und Hort würde nichts gehen

Antwort von Vinni + 4 am 05.11.2004, 18:23 Uhr

Wollte nur noch ganz kurz anmerken:

ohne Ganztages- Kindergarten und Horbetreuung nach der Schule wäre es mir nicht möglich meine Arbeit zu bewältigen.

Also Gott sei Dank das es so etwas gibt (und dann noch direkt im Ort).

LG Grit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.