3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ulli* am 24.05.2007, 9:24 Uhr

Abschied vom 4.Kind

Hallo,

eigentlich gehört dieses Posting wohl eher ins "Noch-ein-Baby"-Forum, aber da ich mich hier zu Hause fühle, werde ich nun Euch damit zutexten ;-).
Vielleicht haben es einige von Euch mitbekommen, dass wir seit einem Jahr vergeblich versuchen, ein viertes Kind zu bekommen. Nachdem wir nun immer wieder geübt,gehofft, gebangt haben und letztlich enttäuscht wurden, haben wir uns nun nach langen Gesprächen dazu entschlossen, dass es für uns kein viertes Kind geben wird. Ich muß dazu sagen, dass mein Mann vor unserem ersten Kind ein sehr schlechtes Spermiogramm hatte, und wir wohl mit unseren drei Jungs unglaublich viel Glück hatten. Die Fruchtbarkeitswelle scheint nun abgerissen zu sein, und wir wollen einfach nicht mehr ständig unter der Spannung "hat es geklappt- hat es nicht geklappt-" leben, sondern endlich den Kopf wieder frei haben! Ich habe soviele Träume und Pläne, die ich noch gern umsetzen möchte (Weiterbildung, evtl.Studium etc...), und wenn ich ganz ehrlich in mich hineinhorche, dann ist das Gefühl " da fehlt noch einer" schon seit einiger Zeit einem " ich bin glücklich, so wie es ist"-Gefühl gewichen. Wenn ich mir meine drei tollen Jungs anschaue, dann weiß ich, dass ich viel mehr bekommen habe, als ich je zu hoffen gewagt habe. Nun ist die Zeit gekommen, wo ich sie einfach genießen kann, und nebenbei auch noch eigene Interessen verfolgen kann.
Also heißt es für mich nun Abschied nehmen von dem Traum einer XXL-Abenteuer-Großfamilie, an seine Stelle treten nun andere Träume, die verwirklicht werden wollen.
In diesem Sinn, wahrlich ein Posting, das die Welt nicht braucht, aber trotzdem Danke für's zulesen ;-).
Liebe Grüße, Ulli

 
4 Antworten:

Re: Abschied vom 4.Kind

Antwort von phifeha am 24.05.2007, 9:28 Uhr

Ich wünsche dir viel Glück für euere Zukunft, und ich finde es toll, das ihr euch einig seid und wisst, was ihr nun in Zukunft so alles erreichen wollt!

Weiter so!

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschied vom 4.Kind

Antwort von mani0405 am 24.05.2007, 11:56 Uhr

Hallo Ulli,

das ist ein sehr schönes Posting !
Ich habe Gänsehaut bekommen.
Drei gesunde Jungs sind auch wirklich was Tolles.
Viel Spaß mit ihnen und den tollen Träumen und Zielen, die Du hast.

Lieben Gruß von Annette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschied vom 4.Kind

Antwort von AnnetteRuder am 24.05.2007, 14:27 Uhr

Vielleicht bin ich ja auch bald so weit. Es strengt schon an immer wieder zu warten. Habe auch drei Jungs, aber ein Mädchen wäre doch schön.
Gruß Annette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschied vom 4.Kind

Antwort von Steffi3 am 24.05.2007, 16:20 Uhr

*g* vielleicht klappt es ja, wenn ihr euch wieder entspannt und nicht dauernd dran denkt? ihr setzt euch unter druck(unbewusst) und das kann auch zu einer "sperre" führen. wenn du definitiv also kein baby mehr möchtest, dann solltet ihr euch um die verhütung kümmern.

schön finde ich, dass du sagst, du bist glücklich, wie es ist. *g* ich hab da noch einen weg vor mir, denn ich möchte unbedingt noch eins. aber eigentlich weiß ich genau, dass bei uns keins mehr kommen wird.

jedenfalls ist es prima, dass du andere ziele hast und die jetzt verwicrklicht werden sollen. ich hoffe, es kommt so, wie du es gerne möchtest :)

LG Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.