Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von catkelly am 14.11.2006, 12:29 Uhr

will nichts anders trinken

Halllo, seit meine Kleine Brei bekommt, biete ich ihr auch immer Wasser an. Im Becher, Trinklernbecher etc, alles ausprobiert. Aber sie nimmt das Wasser nur in den Mund und lässt es rauslaufen. Für die Kindertees ist sie noch zu jung (7 Monate) und Saftschorlen will ich ihr nicht geben.

War das bei euch auch so? Habt ihr ein paar Tricks für mich, wie es vielleicht besser klappen könnte?

LG catkelly

 
17 Antworten:

Re: will nichts anders trinken

Antwort von piper84 am 14.11.2006, 12:33 Uhr

Wieso zu jung?
Jerome ist 6 Monate und ich habe das selbe Problem bei Wasser...:-/
Fenchel-Anis-Kümmel Tee gibt es da z.B. (den meiner aber absolut nicht mag :( )...oder Apfel-Melisse, den nehme ich und es klappt ganz gut mit dem trinken!

LG
piper

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: will nichts anders trinken

Antwort von buchs am 14.11.2006, 12:35 Uhr

Hallo, Das macht Denise immer, wenn sie keinen Durst hat. Sie ist gute 11 Monate und trinkt nicht do gern aus dem lernbecher. Vesuchs mal mit ienm normalen Glas.
LG buch´s

Warum willst du keine schorle geben? auch normales Wasser kann den Zahnschmelz schädigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: will nichts anders trinken

Antwort von Bübchen_2006 am 14.11.2006, 12:49 Uhr

Ist bei uns auch ähnlich. Remo trinkt wirklich nur wenn er Durst hat! Schorlen oder gerade die Kindertees würde ich lassen. Erste Zutat in der Liste: ZUCKER!!!!

Dann lieber das "seit-heute-zahnschmelzschädigendes" Wasser. :-)))))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: will nichts anders trinken

Antwort von serena2006 am 14.11.2006, 13:02 Uhr

hallo,

ja also meine wollt auch kein wasser trinken. ich geb ihr nun apfel-melissentee von milupa der is nach dem 4ten monate also kannst es ihr ruhig geben :-) und naja von saftschorlen halt ich uch nicht viel ,weil se sättigen und meine kleine dadurch weniger isst. und es gibt doch auch noch die teebeutel für babys die mit früchten, vielleicht mag sie das auch.

und dass wasser zahnschmelzschädigend is ja ja wohl absoluter qutasch!!!!

lg serena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: will nichts anders trinken

Antwort von babylog am 14.11.2006, 13:10 Uhr

Hallo,
also ich denke, die trinken schon, wenn sie Durst haben. Meine ist fast 8 Monate alt und da es hier recht heiss ist (heute waren es 37°C) hat sie viel geschwitzt und trinkt zwischendurch Wasser. Aber das macht sie noch nicht so lang. Ich denke, wenn der Durst kommt, dann trinken sie schon.
L.G.Corina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: will nichts anders trinken

Antwort von buchs am 14.11.2006, 13:12 Uhr

ist es wohl schon, wenn man es im Becher/Fläschchen zum Saugen gibt. Vielleicht hätte ich es so schreiben sollen, dass so ziemlich alle Flüssigkeiten natürlich nur wenn sie zum Dauernuckeln über lassen werden zahnschmelzschädigend sind. Oder umspült das Wasser die Zähne nicht?
War wohl grob fahrlässig von mir, mich nicht so perfekt/ausführlich auzudrücken.
Denise bekommt: Wasser, Ab und zu schorle, Tee (Apfel-Melisse, Kräuter) immer im Wechsel. Natürlich machen die Schorlen satt und darum gebe ich sie meistens erst nach dem Essen.
LG buchs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@serena2006 und alle anderen wegen Tees!

Antwort von Fröschlein Luisa am 14.11.2006, 13:39 Uhr

Der Apfel-Melissen Tee von Milupa ist ZUCKER pur! Alle Tees die aus Granulat sind, sind hauptsächlich Zucker mit Geschmack!

Desweiteren sollten Kräutertees nicht als Hauptgetränk eingesetzt werden. Diese Tees kann man als "sanfte Medizin" einstufen, hat sich der Körper erstmal daran gewöhnt ist die Heilwirkung futsch.

Es gibt einige Kinder die Wasser nicht sofort akzeptieren, ich hatte auch so ne Motte. Ich würde halt zum Anfang erstmal nen kleinen Schuß Saft dazu geben. Man kann dann nach und nach den Saftanteil reduzieren, bis es Wasser pur ist. So habs ich gemacht und die ganze Sache hat grad mal ne Woche gedauert. Seither trinkt Luisa Wasser pur!

Und: Als Nuckelersatz darf die Flasche NIE geduldet werden, egal ob Wasser, Tee, Saft oder Milch drinnen ist!

LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @serena2006 und alle anderen wegen Tees!

Antwort von piper84 am 14.11.2006, 14:00 Uhr

Ich glaub dir das gerne mit dem Zucker im Tee...aber von "Am Anfang kein Wasser mögen" kann ja bei meinem Zwerg nicht mehr sein...er ist 6 Monate und er hat noch NIE Wasser angenommen. Sorry, aber ich wenn mein Sohn nichts außer diesen Tee nimmt (und selbst davon in der Woche höchstens mal 20ml :( ) dann gebe ich ihm lieber DAS als garnichts ...oder?

LG
piper

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ausnahmen bestätigen die Regel!!!

Antwort von Fröschlein Luisa am 14.11.2006, 14:08 Uhr

Das sollte man immer bedenken! Jedes Kind ist/isst anders, da gibts keine Diskussion und es sollte kein Angriff gewesen sein, sondern nur eine Info.

Klar, bevor garnix getrunken wird, lieber sowas.

LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Fröschlein Luisa

Antwort von serena2006 am 14.11.2006, 20:04 Uhr

hallo

ja erstmal als info das mit dem wasser u dem saft hab ich schon bersucht hat aber net geklappt und dass in dem granulattees zucker drin is weiß ich auch.. meiner meinung nach ist es besser so als wenn se nix trinkt und man kann es halt nicht ändern u da ich meiner kleinen die zähne ordentlich putz sehe ich da kein problem drin. irgendwann so hoffe ich wird sie dann auch wasser pur trinken und bis dahin lass ich es halt so wie es ist. und meine kleine hat die flasche ja wohl nicht als nuckelersatz,falls de mich gemeint hattest. meine kleine trinkt die flasche leer u dann nehm ich ihr sie weg und gut is!!!

so alles geklärt?

lg serena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@serena

Antwort von Fröschlein Luisa am 14.11.2006, 20:22 Uhr

Hey Hey Hey, nunmal langsam mit den jungen Pferden! Fühlst Du dich jetzt angepisst oder wieso bist Du jetzt so krätzig?

Ich hab nur geschrieben was Tatsache ist!

Komm mal wieder runter.

LG Sandra (sorry, die aber ihrer Tochter nie Zuckerwasser geben würde)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Fröschlein Luisa

Antwort von serena2006 am 15.11.2006, 11:06 Uhr

hallo?

also ich hab nur so gesagt wie es ist und gut und klar es regt mich auf wenn man so angemotzt wird,tzzz..

aber ich sag zu dem thema nun nix mehr . jeder macht es eh anders u jeder hat sein eigene meinung zu dem thema und da jedes kind anders is,kann man das alles gar nicht pauschaliesieren und gut.

und der ausdruck zuckerwasser is ja wohl lachhaft.. überleg mal was de sagst..

serena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @serena

Antwort von Fröschlein Luisa am 15.11.2006, 11:44 Uhr

1. hab ich Dich nicht angemotzt, zumindest nicht das erstemal und wenn Du Dich angemotzt fühlst, dann kann ich Dir auch nicht weiterhelfen!

2. Lies Dir lieber mal die Zusammensetzung von Deinem tollen Tee GENAU durch, bevor Du den Ausdruck Zuckerwasser als lachhaft abtust. In diesem Fall ist nämlich Deine Aussage lachhaft!

3. Und glaub mir, ICH kann überlegen und auch lesen!


Gaaaanz liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @serena

Antwort von serena2006 am 15.11.2006, 11:55 Uhr

hallo,


glaub mir hab die zutaten gelesen und weiß auch was alles drin und weiß auch genauer drüber bescheid weil ich das im ansatz als lehre gemacht also mach dir mal keine gedanken und belass es nun dabei. muß ja jeder selber wissen was er macht!!!!

tschö

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Fröschlein Luisa

Antwort von serena2006 am 15.11.2006, 11:56 Uhr

war natürlich an dich und nicht an mich lach

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @serena

Antwort von Fröschlein Luisa am 15.11.2006, 13:06 Uhr

Tja klar, jeder muss selber wissen was er macht und wenn Du meine Postings lesen würdest, wüsstest Du, daß ich keinen Verurteile für das was er tut! Nur stell ich nicht ungesunde Sachen hin als wäre es nix. Und bei einigen Postings von Dir wundert es mich nicht, daß NUR im Ansatz so eine Lehre gemacht hast.

Ach ja, ne Lehre macht man in der Regel im Handwerk und meiner Meinung nach gehört gesundes und richtiges Essen nicht zur Sparte Handwerk, sondern eher in die Sparte Wissenschaft/Medizin usw. und in solchen Berufen heißt es eigentlich Ausbildung! Man schreibt ja auch nicht das Handwerk der Oecotrophologie!!!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

schmeiß noch ein DU hinterher! Gehört in den ersten Absatz!

Antwort von Fröschlein Luisa am 15.11.2006, 13:08 Uhr

o.T.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.