Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von baby1 am 02.05.2007, 11:54 Uhr

Wie gehts weiter?

Meine Tochter wird am 6.Mai 10 Monate.
Essensplan:
morgens stillen vormittag GOB oder Banane
mittags KKF Gläschen
nachmittags GOB
abends stillen
in der Nacht 2-3 mal stillen

Welche Mahlzeit wird als nächstes"umgestellt"?
Wie funktioniert das mit der Abendmahlzeit und dem Zubettgehen?
Ich weiß das ist eine blöde Frage aber sie schläft mir am Abend beim Stillen ein. Das ist irgendwie schon ein Ritual, obwohl sie nicht immer gleich einschläft.

Danke für eure Antworten.

 
5 Antworten:

Re: Wie gehts weiter?

Antwort von lolli85 am 02.05.2007, 12:06 Uhr

mach es doch so das du ihr ,wenn ihr alle abendbrot esst, nen milchbrei gibst und vor dem schlafen wie gewohnt stillen.
so möchte ich das jedenfalls machen. und wir fangen heute mit milchbrei am abend an

viel spass

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie gehts weiter?

Antwort von serena2006 am 02.05.2007, 12:09 Uhr

Also eigentlich könntest schon abends Brot geben entweder mit Butter oder Margerine,ohne Rinde und dann in kleine Stückchen schneiden.

Milchbrei geht natürlich auch...

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du kannst es so lassen, wenn du magst!

Antwort von buchs am 02.05.2007, 12:13 Uhr

Miclhbrei oder so was würdeich jetzt nimmer anfangen da du eh noch ofdt stillst und ja anscheinde damit zufrieden bist.

vieleicht kannst du ihr abends vor dem stillen mal a bissl Butterbrot anbieten! Ohne rinde natürlich! Wäre das nix?

Denise hat da langsam angefangen Brot anbeds zu nabbern und ansosnten hat sie die Flasche bekommen.

LG buchs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Du kannst es so lassen, wenn du magst!

Antwort von baby1 am 02.05.2007, 19:31 Uhr

Darf ich ihr Brot mit Butter anbieten wenn sie allergiegefährdet ist?
Gehts vielleicht auch mit Margerine?
Milchbrei mag sie nämlich überhaupt nicht, obwohl sie nach meinem Geschmack süß waren.
Falls ich ihr keine Butter geben darf lase ich es einfach so bis zu ihrem Geburtstag. Habe es ja nicht eilig mit der Beikost.

Danke!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Du kannst es so lassen, wenn du magst!

Antwort von buchs am 03.05.2007, 10:37 Uhr

Wenn eien Allergiegefährdung besteht kannste die Butter weglassen und margarine nehmen.

LG buchs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.