Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Goldschätzle am 12.04.2006, 17:20 Uhr

Wann darf man mit Vollmilch beginnen?

Hallo,

mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt und möchte eigentlichen keinen Abendbrei mehr essen. Er will lieber das, was wir am Tisch essen. Wenn er es nicht bekommt schreit er wie verrückt. Er knabbert dann an einem Brot herum, wird aber nicht richtig satt davon. Ich habe noch eine Tochter (3 Jahre alt) und ich habe ihr früher zum Brot dann immer Vollmilch aus dem Trinkbecher gegeben. Ich weiß allerdings nicht mehr, ob man das schon vor dem ersten Jahr machen darf! Allerdings habe ich den Abendbrei bei meinem Sohn auch immer mit Vollmilch angerührt. War das falsch? Wer kann mir kurz weiterhelfen!

Liebe Grüße

Petra

 
2 Antworten:

ja, war falsch!!!

Antwort von Jess6 am 12.04.2006, 19:48 Uhr

Hallo!!

Man sollte nicht vor dem ersten Lebensjahr mit Vollmilch beginnen, die kann den kl. Nieren schaden!

Liebe Grüße von Jessy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ja, war falsch!!!

Antwort von Fröschlein Luisa am 12.04.2006, 21:33 Uhr

Stimmt, ab dem 11. Monat kann man auf normale Vollmilch umstellen, die erste Woche allerdings mit Wasser verdünnt. Ausser es besteht Allergierisiko, dann noch länger warten mit der Umstellung.

LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.