Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von otter am 07.08.2006, 8:57 Uhr

Spinat oder Pastinake

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 6 1/2 Monate alt und letzte Woche haben wir mit Beikost angefangen. Wir haben es mit Zucchini probiert. Aber sie mochte die Zucchini nicht wirklich, außerdem hat sie Blähungen bekommen. Jetzt haben wir am Wochenende pausiert und nun wollte ich heute wieder anfangen.
Was soll ich denn als nächstes probieren? Pastinake bekommt man ja nicht überall, aber sie soll ja sehr gut verträglich sein. Ich würde den Weg zu Alnatura oder einem anderen Bio-Markt schon auf mich nehmen. Kann ich schon Spinat geben? Das wäre ja sehr praktisich, wenn man einfach diese TK-würfel nehmen könnte, die sind schon vorportioniert. Ich hab aber bis jetzt immer gelesen ab dem 8 Monat.

Bitte schreibt doch eure Meinung dazu.

Lg

 
5 Antworten:

Re: Spinat oder Pastinake

Antwort von schumi05 am 07.08.2006, 9:04 Uhr

Huhu....
bei Spinat bin ich mir nicht so sicher. Denke lieber du solltest den später geben.
Fang doch mit Karotte oder Kürbis an!

Grüße Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielleicht besser Pastinake

Antwort von Lotte73 am 07.08.2006, 9:15 Uhr

Hallo,
Spinat ist noch nicht so gut für den Anfang, enthält zuviel Nitrat. Meiner mochte auch keine Zucchini :-) Pastinake kriegst du im dm, und dann mit Kartoffel von Alete, das kriegst du ja dann in jeder Drogerie wenn du kein dm in der Nähe hast. Wenn er Probleme mit der Verdauung hat, könnte Karotte auch Probleme geben, so war es bei uns. Daher bin ich auch bei Pastinake hängen geblieben und das mag er. Ich würde vielleicht auf Nummer sicher gehen und damit jetzt anfangen! Gruß, Lotte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spinat oder Pastinake

Antwort von lilliblue am 07.08.2006, 10:04 Uhr

Hallo, also eigentlich fängt man mit Karotte an, dann Karotte Kartoffeln. Hast du das schon probiert?
Gruß
Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hatte Pastinake o.t. aber LG

Antwort von Danie1983 am 07.08.2006, 10:27 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spinat oder Pastinake

Antwort von neomama am 07.08.2006, 22:30 Uhr

Hallo otter,
wir haben auch mit Karotte, dann Karotte-Kartoffel begonnen. Pastinake habe ich im Bioladen gekauft, gibt´s manchmal aber auch bei Globus oder Kaufland bei uns.
Dann haben wir erst Mangold ausprobiert - frisch gekauft. Den fand unser Sohn sehr lecker mit Kartoffeln.
Spinat gab´s etwas später. Bei dem tiefgekühlten muss man nur darauf achten, dass er nicht gewürzt und nicht mit dem "Blubb" (Milch/Sahne) versehen ist.
Kürbis und Fenchel folgten dann, wobei der Kürbis viel Arbeit gemacht hat und unser Sohn nicht begeistert war (trotzdem alles gegessen).

neomama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.