Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LaMamma06 am 22.08.2006, 22:15 Uhr

schmeckt es vielleicht nicht??

Hallo Zusammen,
ich habe ein Problem, dass schon mehrmals besprochen worden ist. Ich habe auch schon andere Beiträge gelesen, aber ich wollte trotzdem nochmals um Rat bitten. Meine Tochter ist jetzt fast 6 Monate alt und seit drei Wochen bekommt sie Mittagsbrei. Anfangs ging es einigermaßen gut mit Frühkarotten. Ich habe ihr dann auch mal selber was gekocht. Es wird aber immer schlimmer mit dem Essen. Heute hat Sie garnicht den Mund auf gemacht und nur gebrüllt!!
Meine Hebamme hat mir letzten gesagt ich soll ihr nach dem Brei keine Milch mehr anbieten, damit sie sich an den Brei gewöhnt, aber bekommt sie dann genug?? Heute hat sie nur darauf gewartet, dass sie endlich an die Brust durfte, obwohl ich gewartet habe. Sie hat sich dann so richtig satt getrunken! Wieso will sie keinen Brei? Schmeckt es ihr nicht? Ich habe Die Möhren und Kartoffeln mit Milchnahrung angerüht, damit sie etwas süßer sind. Nur mit dem Kochwasser fand ich viel zu wässrig...Sollte man vielleicht anderes Gemüse nehmen? Aber man sagt doch immer nicht so viel wechseln??? Es bringt ja auch nichts sie zu zwingen, dann bekommt sie noch eine Phobie!! Es macht überhaupt keinen Spaß mit dem Essen...Die Tochter einer Freundin hat immer schön den Mund auf gemacht, dabei ist sie viel schmächtiger, als meine.Das ist irgentwie frustrierend.
Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.
LG

 
4 Antworten:

Re: schmeckt es vielleicht nicht??

Antwort von Chloe am 22.08.2006, 22:56 Uhr

Hallo,

ich bin zwar auch erst neu beim Zufüttern da, aber ich schreib dir trotzdem mal was ich so denke.
Es kann ja schon sein, dass es ihr nicht so schmeckt, von daher kannst du ruhig mal die Karotten gegen ein anderes Gemüse austauschen. Natürlich braucht ein Baby nicht so viel Abwechslung, aber ihr was reinstopfen was sie nicht mag ist ja auch nicht Sinn der Sache. Und man soll nur deswegen eins nach dem anderen einführen, dass man merkt ob das Baby es verträgt. Von daher kannst du ruhig mal ein anderes Gemüse zu den Kartoffeln nehmen.
Ich koche auch selber. Zur Zeit sind wir auch bei Kartoffeln und Karotten. Anfangs mochte er es nicht so. Mittlerweile kann er nicht genug davon bekommen. Wir machen immer noch etwas Öl und Orangensaft (wegen der Vitamine, am besten Hohes C oder sowas, wo kein zusätzlicher Zucker drin ist) mit rein, dann ist es auch nicht so trocken und seitdem isst er es total gerne.

Kannst ja auch mal hier auf die Seite schauen:
http://kunden.interface-medien.de/fke/content.php?seite=seiten/inhalt.php&details=62
Da sind Rezepte zum selberkochen (Falls du das nicht eh schon hast...).

Die Brust würde ich immer noch zusätzlich anbieten, damit es auch genug Flüssigkeit bekommt und einfach weil die Mahlzeit ja noch nicht vollständig ist.

Aber vielleicht ist es für deine Kleine auch einfach noch zu früh zum Zufüttern. Hat sie Anzeichen gehabt, dass ihr die Milch nicht mehr reicht? Sie ist ja noch nicht mal 6 Monate alt.
Wenn gar nichts hilft, höre am besten noch mal 1-2 Wochen auf und fang dann nochmal damit an (dann kannst du aber gleich schon Karotten und Kartoffeln geben). Vielleicht klappt es nach einer Pause dann besser.

So ich hoffe ich konnte ein wenig helfen!

LG
Chloe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schmeckt es vielleicht nicht??

Antwort von LaMamma06 am 23.08.2006, 14:47 Uhr

Hallo Chloe,
Danke für Rat. Heute habe ich der Kleinen nur Kartoffeln mit adaptierter Milch und etwas Butter gegeben und sie hat nicht protestiert und fast ohne zu murren ca. 100 g gegessen. dann war Schluss und sie hat gemeckert. Aber ich denke das ist ok, weil Kartoffeln solo ja viel sättigender sind als mit Möhren. Dannach hat sie Tee getrunken und dann habe ich ihr noch etwas Apfelkompott von Hipp gegeben, damit sie noch was anderes als Kohlenhydrate bekommt. Da war sie ganz erstaunt und hat noch ca. 10 Löffelchen gegessen...Ich glaube ich mache das jetzte erstmal so weiter für ein paar Tage. Dann versuche ich es mal mit Fleisch und einem kleinen Stück Möhre...
LG Ssaskia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schmeckt es vielleicht nicht??

Antwort von milena_josephine am 23.08.2006, 19:53 Uhr

Habe das hier grad gelesen. Freut mich, dass es jetzt klappt. Nur so als Tipp von mir, da mein Kind Karotten hasst:versuche sonst mal Blumenkohl oder Zucchine...sind schön mild und meine liebt es.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schmeckt es vielleicht nicht??

Antwort von LaMamma06 am 24.08.2006, 18:59 Uhr

Hallo, ja das könnte ich auch mal versuchen...es scheint so, als hätten die Kleinen schon ihre Vorlieben;wie die Großen...
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.