Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Brooklynn am 04.06.2007, 8:36 Uhr

Möhrenbrei

Hallo, ich habe vor einer Woche mit Möhrenbrei angefangen. Erst ein paar Löffel, jetzt schon ein halbes Glas. Die Flasche will sie danach gar nicht mehr. Wann kann ich auf Möhre mit Kartoffel anfangen und wann mit Fleisch? Bei Möhren bleiben oder auf andere Gemüsesorten umstellen? Bitte schnell antworten

 
2 Antworten:

Re: Möhrenbrei

Antwort von mona06 am 04.06.2007, 9:43 Uhr

Nach einer Woche nur Möhren kannst du eigentlich in der zweiten Woche Möhren mit Kartoffel versuchen, wenn du möchtest. Es ist aber auch kein Problem, zwei Wochen lang nur Möhren zu geben. Sie sollen sich ja erst mal an den Geschmack gewöhnen. Außerdem gibt es manchmal auch Rückfälle. Mein Sohn hat auch die erste Woche gut gegessen, dann nicht mehr. Fleisch kannst du dann nach einigen Wochen auch dazugeben, ist aber kein Muß. Man kann jede Woche ein neues Gemüse einführen. Du kannst dann z.B. auch Pastinake, Kürbis oder Zucchini versuchen.
Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Möhrenbrei

Antwort von mini+mami am 04.06.2007, 9:48 Uhr

Hallo!
Habe mit Kartoffel angefangen als sie ein ganzes Glas Möhre gegessen hat. Eine Woche später habe ich dann Fleisch dazu gegeben! Du mußt sehen, ob sie alles gut verträgt. Du kannst natürlich auch mal ein anderes Gemüse ausprobieren. Habe auch mal Kürbis, Blumenkohl und Pastinake probiert, hat unserer Kleinen aber nicht geschmeckt. :)
Trinken wollte sie am Anfang auch nicht. Habe es ihr aber immer wieder angeboten und mitlerweile trinkt sie ganz gut! (Tee)

lg mini+mami

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.