Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kleene77 am 20.02.2007, 23:00 Uhr

Mit was Milchbrei anrühren?

hallo liebe mütter.
meine kleine (7 Monate) bekommt jetzt schon mittags brei und nachmittags gob. möchte demnächst mit dem milchbrei abends anfangen. da ich sie sonst noch stille wollte ich gerne wissen, mit welchem milchpulver ich den brei anrühren soll. pre oder die 1er?
vielen dank für eure antworten.

 
2 Antworten:

Re: Mit was Milchbrei anrühren?

Antwort von Sphynxie am 20.02.2007, 23:28 Uhr

Im Prinzip mit gar keiner Pulvermilch, sondern einfach nur mit Wasser und hinterher Stillen - das ist bei uns auch mit 16 Monaten noch das geliebte Abendessen, und einen perfekteren Milchbrei gibt es nicht... Du musst auch nicht gleich direkt hinterherstillen, sondern kannst ruhig so lange warten, bis die Heia fällig ist (meist doch eh nie länger als eine Stunde später, oder?) Wenn du dich damit aber gar nicht anfreunden kannst, rate ich dir zu Pre-Milch (hat bei meiner damals aber Probleme mit der Verdauung gebracht).

LG
Sphynx

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mit Wasser ;-)

Antwort von annamei am 21.02.2007, 10:09 Uhr

Hi, Sphynixie hat Recht - für Stillbabys wird KEIN Milchbrei empfohlen, der mit Kuhmilch (oder Kunstmilch) angerührt wird, denn: warum das Risiko einer Kuhmilchallergie eingehen, wenn das Baby doch gestillt wird?!?
Einfach mit Wasser anrühren (oder wer es etwas komplizierter mag: mit Muttermilch ;-)) und ansonsten nach Bedarf weiterstillen.

LG,
Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.