Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Skyla am 10.08.2006, 13:14 Uhr

Hipp - manche Gläschen find ich schlecht

Hallo,

wollte das hier auch mal kurz loswerden:
Habe gesehen, dass Hipp Gläschen ab "nach dem 4. Monat" anbietet, in denen Zwiebeln enthalten sind (in den "Schinkennudeln", glaub ich) und auch Cheddar-Käse (!) (in "Gemüsereis" oder so ähnlich heißt das). Also für Säuglinge im Alter von 5 Monaten ist das ja wohl nicht nur überflüssig, sondern geradezu schlecht! Finde ich nicht gut, dass Hipp sowas anbietet. (Alete sicher auch.?)
Es soll ja gerade alles natürlich sein, nicht gewürzt und man soll erst möglichst spät mit Beikost anfangen und dann erst mal nur ein, zwei leicht verdauliche Gemüsesorten und erst nach einigen Wochen Fleisch oder anderes Gemüse oder Obst anbieten! Und im ersten Lebensjahr eigentlich gar keine normale Milch geben. - Aber dann Zwiebeln und Cheddar-Käse?!? Ich meine: nicht alle Mütter sind so gut informiert und füttern das dann - aber das kann für den noch unreifen, empfindlichen Verdauungstrakt von Babies ja wirklich nicht gesund sein!
Also schon mal nicht in dem frühen Alter.
So, musste mich mal aufregen.

Gruß, Bettina

 
5 Antworten:

Re: Hipp - manche Gläschen find ich schlecht

Antwort von Jannik06 am 10.08.2006, 13:24 Uhr

Danke, daß Du darauf hingewiesen hast. Habe bei meinem Sohm gerade mit Beikost angefangen (Früh-Karotten). Nehme die Gläschen von Hipp, weil ich dachte, die achten bei den Zutaten darauf, das es nur das Beste fürs Baby ist. Dank Dir werde ich jetzt wohl besser immer die Zutatennliste anschauen, bevor ich so ein Gläschen kaufe.

LG Marion mit Jannik

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hipp - manche Gläschen find ich schlecht

Antwort von lilliblue am 10.08.2006, 13:32 Uhr

wenn ich mich einmischen darf.. :-)))

Bebivita hat den Test Sehr gut, mein Sohn mag das auch total gern und ist halt doch billiger als Hipp...
Aber in den Schinkennudeln sind auch Zwiebeln, aber er liebt sie ;-)

Gruß
Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hipp - manche Gläschen find ich schlecht

Antwort von MuckisMama am 10.08.2006, 16:21 Uhr

"Schlecht" ist nicht Hipp sondern eigentlich die Mama die das Etikett nicht liest und das dann kauft. Solche Sachen gibt es bei allen Anbietern, selbst Alnatura hat in manchen Gläschen Kräuter, die kein Baby braucht.

LG
Melanie (Selbstkochmami)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Güte,das ihr euch ewig so aufregt ......

Antwort von mamacamilla83 am 10.08.2006, 19:00 Uhr

.... Warum kocht ihr nicht selber dann,dann barucht ihr nicht so einen überflüssigen Beitrag zu schreiben.Meine beiden Mädels sind mit Hipp und Co aufgewachsen.Sie leben und sind völlig gesund.
Nicht böse gemeint,wollt ich nur mal los werden!
LG,Camilla

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@lilliblue

Antwort von yello* am 11.08.2006, 11:59 Uhr

hallo,

bebivita ist die "günstigere Linie" von Hipp.

Zur Info.

Viele Grüße

petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.