Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bobbes85 am 12.01.2007, 14:23 Uhr

gläschen

meine kleine hat heute das erste mal frühkarotten bekommen,sie hat es auch ganz gut gemacht. jetzt soll man ja die menge von tag zu tag steigern bis sie ein ganzes gläschen ist.ab wann bekommt sie dann brei oder obstgläschen??

 
4 Antworten:

einen Monat später kann kann man ne neue Mahlzeit einführen

Antwort von Bübchen_2006 am 12.01.2007, 15:15 Uhr

je langsamer, umso besser!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gläschen

Antwort von Jannik06 am 12.01.2007, 15:16 Uhr

Hallo,

Nach den Karotten geht es dann ja erstmal z.B. mit Karotten-Kartoffel und dann eine Woche später mit Karotten-Kartoffel-Fleisch weiter. Dann kannst Du ihr als Nachtisch auch mal ein paar Löffel Obst geben.
Meiner verputzt nach einem komplettem Menü-Gläschen auch noch ein halbes Obstgläschen.
Ich habe dann etwa einen Monat später abends Milchbrei gegeben und nochmal einen Monat später nachmittags GOB.

LG und viel Spaß beim Füttern
Marion mit Jannik (8 Monate)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Jannik06:Re: gläschen

Antwort von murmelchen2006 am 12.01.2007, 20:08 Uhr

Hey!
Sag mal, welche Mengen isst Dein Kleiner sonst so? Meine Tochter (7Monate) verdrückt mittags auch die Menge eines Karotte-Kartoffel-Gläschens (ich koche selbst) und ein halbes Glas Apfel!
Vormittags eine ganze Banane und abends Zwiebackbrei (aus drei Zwieback, ca 200ml HA-Nahrung und einer ganzen Banane). Sonst wird sie gestillt. Mir kommt das alles recht viel vor!

Danke für die Antwort,

Murmelchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@murmelchen2006

Antwort von Jannik06 am 12.01.2007, 21:35 Uhr

Hallo,

Jannik ist eigentlich nicht so der große Esser.
Sein Essensplan sieht so aus:

morgens 220 ml 2er Milch
mittags Menügläschen ab dem 8. Monat (220g) + 1/2 Obstgläschen
nachmittags GOB, oder nur Obst, oder 1 x die Woche Joghurt auf Frucht von Hipp
abends Milchbrei
manchmal spätabends noch 150-200 ml 2er Milch
zwischendurch mal Dinkelstangen oder ganz selten mal einen (!) Babykeks, zum Trinken verdünnte Saftschorle.

LG Marion

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.