Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alina05 am 08.05.2006, 16:34 Uhr

Frage zum ersten Brei

Hallo, meine Kleine ist jetzt 5 Monate alt und ich möchte mit Beikost beginnen. Möchte keine Karotten nehmen, weil mir viele davon abgeraten haben. Jetzt meine Frage, ich habe mir nun Gläschen mit Zuchini+Kartoffeln gekauft (nur Zuchini gab es nirgends), darf ich das geben? Ist ja nicht eine Sorte alleine, sondern schon mit Kartoffeln. Viele sagen ja, manche nein. Hoffe dass ihr mir helfen könnt.
LG

 
1 Antwort:

Re: Frage zum ersten Brei

Antwort von Sphynxie am 08.05.2006, 16:48 Uhr

Die Strategie von "eine Zutat für den ersten Brei" beruht darauf, dass du dann leichter feststellen kannst, was deine Maus verträgt, oder eben nicht. Kauf doch frische Zucchini und dünste sie für ca. 10 - 15 min. Ohne Salz, natürlich. Dann mit etwas von dem Kochwasser zu Brei pürieren (Mixer oder Stab) und fertig ist...
Was übrig bleibt, kannst du prima in Eiswürfelbehälter einfüllen und einfrieren. Alternativ kannst du auch Kürbis- oder Pastinakegläschen anbieten - sind auch super Einsteigergemüse...

LG SPhynx

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.