Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Wolves_1 am 11.06.2007, 12:54 Uhr

Brei - und viel Hunger - bitte um Rat - länger

Tabea wird kommenden Sonntag 5 Monate alt und bekommt zur Zeit vormittags zwei mal ne 200ml Flasche Aptamil HA1, Mittags n Gläschen Gemüsebrei, nachmittags GOB oder Fläschchen und abends fläschen oder Gute-Nacht-Brei.
Sie ist 64cm groß und wiegt z.Zt. 5440g.
Jetzt hat sie seit knapp einer Woche ständig Hunger. Sie hat heute morgen z.Bsp. eine 200ml Flasche komplett geleert und hatte ne knappe Stunde sßpäter richtigen Kohldampf. Sie hat dann von Oma und Opa, weil ich net da war, n bisschen kartoffelpürree bekommen, immerhin auch fast 100g.
Ist das mit dem Hunger normal??? Sollte ich vielleicht auf die HA2 umstellen???
Was meint ihr. Hab zwar am Do n termin beim KiA, aber mich würde eure Meinung auch interessieren.

LG Alex

 
3 Antworten:

Hatten war auch eine Zeitlang,

Antwort von Muddie2006 am 11.06.2007, 13:37 Uhr

Wahrscheinlich ein Wachstumsschub?! Meiner hat auch mal längere Zeit über 1000ml Milch am tag zusätzlich!!! zum Essen getrunken! Ich bin aber bei der HA1er geblieben! Irgendwann hat sich das dann wieder von selbst geregelt! Also ich persönlich würde nicht auf die 2er umstellen!!!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brei - und viel Hunger - bitte um Rat - länger

Antwort von Kati8 am 11.06.2007, 13:45 Uhr

Hallo Alex,

unser kleiner Sohn ist 4 Monate, er trinkt auch 4 bis 5 Mal am Tag Humana 1 mit 200ml. Ich fange jetzt auch mit Brei an zum Mittag. Und stelle pö a pö auf Humana 2 um, da er nur noch 3 Stunden satt ist.
Er ist 68cm und hat 7,8kg, sehr groß für sein Alter.
Aber was will man machen, er schläft dafür die ganze Nacht. Aber die wissen ja irgendwann nicht mehr wohin mit der ganzen Flüssigkeit und anhalten tut es auch nicht mehr. Man soll nur langsam auf 2 umstellen, für das Bäuchlein.

Lg
Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brei - und viel Hunger - bitte um Rat - länger

Antwort von serena2006 am 11.06.2007, 16:21 Uhr

Hi,

ich würde auf keinen Fall auf die 2er-Milch umstellen.Die ist nämlich total unnötig und die 1er kann man ruhig nach Bedaf füttern.

Und so wie es sich anhört hat deine Kleine einen Wachstumsschub und da kann man mix machen ausser füttern füttern füttern :-)
Wird auch wieder vergehn und dann ist alles wie immer.

@Kati8 ein 3h-Rythmus ist doch vollkommen okay,was hast du denn? 2er-Milch ist total unnötig und sollte glaub auch erst gefüttert werden ,wenn dein Kind bereits 2 Mahlzeiten durch Brei ersetzt hat. Würds mir überlegen mit dem umstellen. frag doch nochmal im fläschen-forum nach.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.