Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Neelemaus am 17.09.2006, 18:22 Uhr

Abendbrei

Hallo
ich bräuchte mal dringend Hilfe.... egal welchen Abendbrei ich bis jetzt auch schon ausprobiert habe gleich nach dem Anrühren sind sie schön cremig und nach einer Weile ( meine Neele isst sehr langsam ) werden sie total flüssig ist das normal ?????? oder was mache ich falsch ?????
Danke für eure Antworten
Lg. Sabine

 
4 Antworten:

Re: Abendbrei

Antwort von tiger-lars am 17.09.2006, 18:25 Uhr

Ach das kenne ich nur zu genüge... Aber die Abendbrei ab dem 6. Monat sind nicht so flüssig... oder nehme einfach die Gläschen Abendbrei... werden aber auch flüssig nach einer Zeit...
lg Marion

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrei

Antwort von pinga am 17.09.2006, 20:39 Uhr

Hallo!

Ich nehme immer diese reinen Getreidebreie (Hirse, Haferflocken etc.) von Holle oder alnatura, die werden mit Milch (ich nehme pre-Nahrung) angemischt und mit etwas Obst verfeinert. Die sind mir noch nie flüssig geworden, auch wenn sie länger standen.

LG von
pinga

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrei

Antwort von Neelemaus am 18.09.2006, 10:13 Uhr

Vielen Dank ich werde es mal ausprobieren
lg Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abendbrei

Antwort von Fröschlein Luisa am 18.09.2006, 14:49 Uhr

Liegt vermutl. am Speichel, macht aber nix. Abendbrei-Gläschen wären mir pers. zu süss und werden mit der Zeit auch ganz schön teuer.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.