Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von cat-cookie am 06.02.2006, 13:07 Uhr

@schlumpf1977 wg. Brustkrebs

Hallo, ich habe Deine Frage erst jetzt gelesen. Also, erstmal hat Deine Mutter die OP gut überstanden, und die Brust ist wieder aufgebaut. Wir geht es ihr denn psychisch? Warst Du schon bei ihr?

Zu den Lymphknoten: Eigentlich ist Standard, was ich Dir letztens schon geschrieben habe:

Während der OP wird der Wächterlymphknoten (oder mehrere) entnommen und im Schnellschnitt untersucht.
Wenn dieser befallen ist, werden auch die restlichen Lymphknoten der Achselhöhle entfernt und zur feingeweblichen Untersuchung eingeschickt.

Dann erhält man, zusammen mit der Feingeweblichen Untersuchung des Tumors, nach ca 1 Woche den endgültigen feingeweblichen = histologischen Befund. Hier wird genau gesagt, wieviele von den entnommenen Lymphknoten befallen sind, z.B. 3 von 10.
Das hilft, die Erkrankung einem Stadium zuzuordnen. Sprich, man bekommt einen Anhaltspunkt für die Schwere der Erkrankung, und welche Therapie die beste ist.

Zusätzlich werden im Tumor noch Hormonrezeptoren bestimmt und andere Eiggenschaften, die anzeigen, welche Therapie im Einzelfall die erfolgsversprechendste ist.

Wenn der Wächterlymphknoten nicht befallen ist, werden normalerweise die Lymphknoten nicht entfernt.


Trau Dich, und ruf die Ärzte im KH selber an. Verlang nach dem behandelnden Arzt und laß es Dir solange erklären, bis Du es verstanden hast wie es jetzt bei Deiner Mutter ist.

Am besten wartest Du aber noch ab, bis der endgültige feingewebliche Befund da ist, dann kann man Dir schon sehr genau sagen, was Sache ist und wie der Plan aussieht.

Deine Mutter ist ja jetzt erst mal beschäftigt, das alles zu verarbeiten. Sie kann vielleicht gar nicht alles so aufnehmen, was ihr gesagt wird.

Alles Gute weiterhin!


LG Catherina

 
2 Antworten:

Re: @schlumpf1977 wg. Brustkrebs

Antwort von schlumpf1977 am 06.02.2006, 20:44 Uhr

Hallo,

ersteinmal vielen herzlichen Dank für die Erklärung. Es geht mir wirklich besser wenn man darüber mit jemanden reden kann. Ich glaube die Ärzte geben am Telefon keine Auskünfte mehr. Meiner Mutti geht es sehr gut und die Ärzte sind sehr zufrieden. Sie sagte letztens nur das die Lymphknoten nicht befallen waren. Und ich denke die Lymphdrüsen werden immer entnommen oder?
Du kannst mir ja auch eine Mail schreiben.
Den letzten Befund haben die Ärzte noch nicht welche Therapie sie dann machen muß. Kann man jetzt davon ausgehen das sie den Krebs erstmal überstanden hat oder kann der woanders wieder auftauchen?
Ich danke dir erstmal nochmal riesig für deine Antwort.

Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @schlumpf1977 wg. Brustkrebs

Antwort von cat-cookie am 06.02.2006, 21:54 Uhr

Hi, es freut mich wenn ich helfen kann.
Telefonische Auskunft wird nicht gerne gegeben, aber wenn der Patient es ankündigt, dass sich ein Angehöriger (ganz konkret)erkundigen will, dann machen viele Ärzte eine Ausnahme. Man will halt nicht, dass irgend eine Versicherung oder jemand Unbefugter sich da Info holt.

Es müssen nicht immer alle Lymphknoten entfernt werden. Das hat man früher gemacht, jetzt versucht man es zu umgehen. Na ja, ich hab nochmal nachgelesen. Offenbar ist es nicht in allen Fällen möglich, sich auf den Wächterlymphknoten zu verlassen.

http://www.frauenklinik.uni-wuerzburg.de/brustzentrum/sentinel.htm

Da kannst Du es nachlesen.

Wenn die Lymphknoten nicht befallen waren, ist die Prognose besser. Es werden noch die übrigen Organe, in die der Krebs streuen könnte, untersucht. Wenn da nichts gefunden wurde und die Lymphknoten nicht befallen waren, wird sie zwar eine Nachbehandlung brauchen, um verstreute Zellen zu erwischen, aber man kann davon ausgehen dass sie dann erst mal tumorfrei ist.

Ob er woanders wieder auftaucht, kann man nie genau sagen. Gerade bei Brustkrebs kann es nach langer Zeit noch zu Rückfällen kommen. Muß aber überhaupt nicht sein.

Anders gesagt: Wenn die Befunde jetzt alle in ordnung und die Nachbehandlung überstanden ist, dann habt ihr es auch erst mal überstanden!

LG und Alles Gute

Catherina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.