*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 07.01.2004, 13:47 Uhr

wie das zu finanzieren wäre....

Zustimmung bzg. der Chancengleichheit.

Und was die Schlüssel betrifft, die sind gesetzlich vorgegeben:
In der Krippe sind es zwei Kräfte (Erzieherin + Kinderpflegerin) auf 12 Kinder, im KiGa dürfen die gleichen beiden 25 Kinder betreuen. Alles darunter ist schlicht und einfach nicht erlaubt, in der Realität sind es manchmal sogar mehr Betreuer pro Kind (Praktikanten, FJS'ler, Auszubildende, Springer). Es könnten sicher mehr sein, aber wirklich fürchterlich finde ich den Schlüssel nicht.

Gruß,
Elisabeth.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.