Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nikas am 17.09.2013, 12:07 Uhr

Weiß jemand warum der Steinbrück so dagegen ist?

Warum er dagegen ist? Er ist vorher dagegen, weil sonst die spd-Wähler zuhause bleiben, die partout nicht die schwarzen mögen. Grob gesagt. Und weil seine eigene Parteibasis da auch gespalten ist.

Und weil er sonst seine Wahlkampfprofilierung gegenüber Merkel gleich in die Tonne treten kann.


Man kann doch keinen Wahlkampf führen gegen den größten Konkurrenten, wenn masn vorher schon sagt, dass man eh mit ihm koaliert. Da fühlen die Anhänger sich aber ziemlich verprellt und ihre Gründe, spd zu wählen, verraten.
undundund.

Vorherige Aussagen oder Nichtaussagen über Koalitionen sind immer taktischer Natur. Was denn sonst. Und überdauern nicht den Wahltag. Danach gehts ums Schachern um die Macht. Da koaliert dann fast jeder mit jedem. Fast. Und wenn etwa Gysi mit seiner Linken immer mehr Stimmen bekäme, werden ihm immer mehr "Gegner" dann auch die Füsse küssen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.