Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von MM am 18.09.2013, 17:34 Uhr

Wegen EINEM Vorfall...

... vor zwei Jahren (!) überlegst du JETZT, wie du dich schützen sollst bzw. ob du einen Stock mitnehmen sollst?!? Das finde ich nun ehrlich gesagt ziemlich seltsam und übertrieben!

Wie hast du das denn in den zwei Jahren jetzt gehandhabt....?

Ja, mich ärgern Hundehalter auch, die ihre Hunde nicht unter Kontrolle haben bzw. sich einfach nicht drum scheren, was das "Hundchen" so anstellt -wie Leute anspringen oder irgendwo hin sch....en usw.. Da wäre ich auch sauer, bei wiederholten Sachen würde ich auch über eine Anzeige nachdenken.
Aber wenn der Vorfall schon so lange her ist und ja auch nichts passiert war, finde ich deine Überlegungen jetzt irgendwie überzogen.

Und mit einem Stock hätte ich Bedenken, dass ein Hund entweder "denkt", ich will mit ihm spielen, oder Angst bekommt vor Schlägen und dann aggressiv wird... :-/

Ich gehe ganz normal alleine laufen, hier bei uns um Wald, ohne "Waffen". :-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.