Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Felica am 22.09.2018, 10:28 Uhr

Was soll ich machen?

Stimme ich zu.
Kinder haben oft eine sehr hohe Toleranzgrenze dafür. Auch weil sie ja ihre Eltern lieben, sie denen nichts böses wollen, selbst schuldig fühlen und es nicht selten auch nicht anders kennen. Das erste was man als Mißbrauchsopfer lernt sind Entschuldigungen für den Täter finden und Ausreden und wie man es am besten vor Außenstehende verbirgt.

Meine Erfahrung, es gibt zwei Fälle in denen die meisten opfer ihr Schweigen brechen, dann wenn sie absolut nicht mehr weiter wissen oder dann wenn sie sich wirklich in Sicherheit fühlen und wissen, ich muss da nie wieder hin. Letzteres ist hier nicht der Fall, wenn das Kind also jetzt spricht, sähe ich da eher Eile geboten.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.