Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lauch1 am 26.05.2017, 13:56 Uhr

Unwettertote mit ermordeten koptischen Christen in einen Topf zu werfen ist schon

Aber Tote durch Naturkatastrophen sind nun einmal etwas anderes als durch Terroranschläge. Und Christen in islamischen Staaten sind gerade zu Beginn des Ramadan arm dran, weil die keiner schützt. Da nützt nicht Wahrnehmen wollen auch nix.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.