Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von germanit1 am 30.10.2018, 16:41 Uhr

Unwetter Italien

Hier in der Gegend sind Strom Ueberlandleitungen. Unser Telefonkabel wurde teilweise unter der Erde verlegt, weil unser Nachbar nicht noch ein Kabel an seinem Haus haben wollte. Unterirdisch ist hier meist knapp unter der Erde (auch bei Wasserleitungen).

Fuer Notfaelle im Krankenhaus hiess es, dass notfalls der Heli von der Marine fliegen kann. Alles, was auf Intensivstation muss, wird noramlerweise auf's Festland geflogen. Es wurde auch schon mal der OP als Intensivzimmer genutzt als sonst nichts ging.

Gestern abend hat es nochmal gestuermt. Heute morgen hatten wir auch noch teilweise starke Windboen. Jetzt ist es still. Bei uns sind ein paar Blumentoepfe durch die Gegend geflogen. Die Spielgeraete waren gottseidank nicht mehr draussen. Die Pinien ahben auch eine Menge Zapfen verloren. Mal sehen, welche schon reife Pinienkerne haben.

2 kleinere Haefen sind erstmal fuer die Faehren dicht, weil die Haefen beschaedigt sind. Bei uns am Hafen hat es wohl auch Schaeden gegeben. Allerdings haben wir keinen Faehranleger. Im Hafen sind hauptsaechlich Fischerboote und private Boote (die meisten Leute haben ihre aber wohl schon reingeholt) und im Sommer Ausflugsschiffe.

Heute frueh fuhren auch wieder die ersten Faehren. Komischerweise funktioniert die Internetseite der Schule nicht. Morgen wird aber Unterricht sein.

Zum WE hin soll das Wetter wieder schlechter werden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.