Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sterntaler am 06.09.2004, 11:07 Uhr

und wieder ist das saarland schwarz!

DANKE,...oskar!! ;o)))))

lg
sterntaler

 
13 Antworten:

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von Schwoba-Papa am 06.09.2004, 12:06 Uhr

Machen wir es uns nicht so einfach.
Es lag an der Wahlbeteiligung °-)

Da fällt mir ein kurzer Witz ein :
Sitz ein SPD-Ministerpräsident im Bundesrat.. !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von sterntaler am 06.09.2004, 13:03 Uhr

;o))))))))))))

knuddels

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von elody am 06.09.2004, 13:20 Uhr

Die Wahlbeteiligung war wirklich sehr niedrig. Die Bürger reagieren insbesondere auf die Hartz 4 Regelung und vergessen dabei, dass die CDU zu allem ihr Ok gegeben hat.
Gruss Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von sterntaler am 06.09.2004, 13:34 Uhr

hi moni,
nun,...hatten die denn sonst noch ne andere wahl?????

mir wird besonders übel bei dem gedanken, was schröder UNS allen damals vor seiner wahl alles VER-sprochen hatte! >:o( nun wird dieses in armani gehüllte "männlein" plötzlich senil und kann sich an seine damaligen worte, wie z.B.,...die arbeitslosenrate möchte ICH drastisch herabsinken, das ver-spreche ich! nicht mehr erinnern????? *fasssungslosbin*

hahaha, war wohl dann doch eher ein VER-sprecher, oder wie????>:o((

grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von Schwoba-Papa am 06.09.2004, 14:10 Uhr

Hey Sterntaler
Gerhard trägt Brioni - da legt er Wert drauf.
Aber gönnen wir ihm doch die Anzüge und das Adoptivkind. Auch das Haarefärben (oder nicht - sonst werd ich noch verklagt) sei ihn gegönnt.

Gerecht, berechtigt oder nicht. Er bzw. die SPD wird nun in erster Linie dafür bestraft das sie was tun. Angela darf ja nix tun und wenn, wissen wir nicht was sie tun würde, wie sie selbst. Guido macht alles, egal mit wem. Und Edmund macht alles sowieso schon immer richtig in seiner Bajuwaren-Republik. Zu Edmund
sag ich : Mit vollen Hosen kann man gut stinken. Zu Angela : Hör mehr auf den Friedrich. Und Guido : Liberalität hört nicht bei der eigenen Haustüre auf. Und Oscar lacht und schreibt ein Buch. "Wie ich das Saarland verkaufte"
oder so.

Grüßle

von einem der vom Teufel regiert wird

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von sterntaler am 06.09.2004, 14:53 Uhr

hallöle schwobi,....

nun,...man möge mir diesen großen fauxpas bezüglich der kanzlermode nachsehen! ;o)

was oskar betrifft,...nun,...clever männlein, denn der napoleon von der saar, weiß mit was immer kohle zu machen ist und sei es mit nem kohleleeren ländlein!

witzig finde ich es dennoch nicht...eher traurig!

knuddels
sterntaler

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von Schwoba-Papa am 06.09.2004, 15:33 Uhr

Die Geschichte weiß sehr gut mit denen umzugehen, siehe Frei, Schill, Schönhuber, Möllemann, Krausse etc.

Da mach ich mir wenig Sorgen

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von sterntaler am 06.09.2004, 17:51 Uhr

ohoh,...böser schwobi böser! ;o)))

wie heißt es doch so schön,....wer andern eine grube gräbt, fällt selbst hinein???? ;o))

knuddels

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von Steffi528 am 06.09.2004, 20:34 Uhr

Tja, was soll man/frau davon halten?

Das wird ziemlich schwarz in Deutschland, sogar leicht braun, oder, mal die Ostfariante, ganz tief dunkel rot.
Nur, sind das Alternativen?
Rechts oder links zu entweichen, oder besser noch, an den Badesee, weil Kachelmann und ferrero sich doch im Wetter bzw. langen September-Sommer geirrt haben? Und die Wahl zwei Wochen zu früh angesetzt haben.

Leider wird zu schnell von den Schwarzen ihr Peter weggeschoben, an wem auch immer.
Das machen die Roten aber auch, wenn sie in der günstigen Lage kommen (werden), wieder in Oposition mit nichts, was passiert, etwas zu tun haben zu wollen.
Aber wen haben die Schwarzen als Alternative? Ne, keinen Bayern, da wehrt sich das alte Preußen. Angela? He, wenn sie sich immer die Butter vom Brot schmieren läßt, dann sollte sie nicht den Posten übernehmen. Denn dann kommt Gerd, mit den nicht gefärbten Haaren ( wozu gibt es ContryColor zum Tönen? Mal Schwarz/Rot mit Strähnchen. so eine Multicolorfarbe)
Naja, grün werden die Haare, wenn der Schwimm(m)eister die Cloranlage im Freibad nicht unter Kontrolle hat. Dann leidet die Umwelt tötet jedoch auch die Mikroben in der Achelsbehaarung ab.

Was spielt da denn noch ein Oskar in der Mülltonne für eine Rolle?

Viele Grüße ins schwarze Saarland vom ebenfalls schwarzen Niedersachen.

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von Sterni68 am 06.09.2004, 21:24 Uhr

Dass die NPD ganze 4,1% Stimmen bekommen hat, finde ich echt gruselig. Hart an der Schmerzgrenze würde ich mal sagen. Echt unangenehm!!!
Gruß von Sterni aus Niedersachsen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wieder ist das saarland schwarz!

Antwort von elody am 06.09.2004, 21:35 Uhr

Es wird aber vergessen, dass Schröder nun auch ein verdammt schweres Kohlerbe übernommen hatte. Die heutige Situation war mehr oder weniger abzusehen. Wir wollten Schröder als unseren Heiland. Nun gut es hat nicht hingehauen. Und wenn dann noch solche Menschen wie La Fontaine, dann wars ein Satz mit X........
Gruss Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Traurig für das Saarland

Antwort von Claire de Lune am 07.09.2004, 15:00 Uhr

dass den Leuten nichts Gescheiteres eingefallen ist, als den verbohrten Antimoralisten den erneuten Triumph zu gönnen - zum Leidwesen der sozialen Gerechtgkeit in unserem Land, dessen Menschen im Zuge des Massenzwangs von solchen Wahlergebnissen immer wieder auf die falsche Spur geführt werden.
Mal sehen, was die nächste Wahl (Sachsen) bringt, die werden auch Schrott ankreuzen und bei denen gibts keinen Lafontaine...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was ankreutzen

Antwort von Reina am 08.09.2004, 6:55 Uhr

Was sollen wir denn bitte schön ankreutzen.
Meiner Meinung nach ist alles Schrott.
Viele Grüße Reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.