Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sina26 am 16.10.2005, 20:32 Uhr

Und an alle die mir glauben

Ich habe heute noch mal mit der Familie telefoniert. Moritz hat bis jetzt noch nichts gegessen tarut sich aber etwas durch das Haus zu laufen. Ich hatte echt Glück, dass der Kater so schnell vermittelt werden konnte, denn alle Tierheime und Tierschutzvereine sind völlig überfüllt, da viele ihre Katzen abgeben. Die Familie hatte sich erst vor kurzem bei der Frau des Tierschutzvereines gemeldet und ihr angeboten eine Katze aufzunehmen, aber sie wollte keine junge und keine ganz alte Katze, sondern eher eo in Moritz Alter. Die letzten Tage wurde sie mit Notfallanfragen vom Verein überschüttet, aber für die Familie war der passende nicht dabei, entweder waren sie noch sehr jung, alt oder sollten zu zweit abgegeben werden. Mein Mann und ich fangen seit gestern an immer wieder etwas zu weinen. Wir versuchen es schon zu verdrängen, da es so weh tut. Jede Ecke erinnert ein an unseren Moritz :-( Das Herz hätte ihn am liebsten gestern schon wieder zurück geholt, aber der Verstand ließ es nicht zu.

 
11 Antworten:

Re: Und an alle die mir glauben

Antwort von diana am 16.10.2005, 20:57 Uhr

Na toll, wenn er nicht frisst....
eine Bekannte von mir hatte mal ihre Katze in eine Pension abgegeben weil sie im Urlaub war...und sie trauerte so....sie musste künstlich ernährt werden...und meine Freundin musste den Urlaub abbrechen....
Ich hoffe das er bald frisst....wenn nicht wäre das ja die oberscheiße.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und an alle die mir glauben

Antwort von Steve-O am 16.10.2005, 20:58 Uhr

Hm Sina

ich habe ein paar der Postings gelesen.
das Einzige, was ich NICHT verstehe ist: Warum hast du SOVIEL Zeit?????
Du hast doch ein Baby....
Aber du postest....erklärst dich und dein Handeln...wehrst dich gegen Angriffe... usw, usw.Bist ziemlich oft on hier..
Verstehe ich nicht.
Als unser Baby 9 Wochen alt war, da hab ich MEINE Frau nicht ständig am Rechner und am Chatten und Posten gesehen.
Sie hatte einfach ANDERE Interessen. Nämlich unser Baby...und das (fast ) rund um die Uhr.
Im Übrigen haben wir auch 2 Katzen. Aber dazu äußere ich mich jetzt nicht. Ist schon zuviel, -und eigentlich auch ALLES- gesagt worden.

Ich hoffe du machst alles richtig und wünsche dir viel Kraft für die Zukunft

Steve

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

da soll man ruhig bleiben

Antwort von bröckchen am 16.10.2005, 21:10 Uhr

also ich hab 2 kinder und bin schwanger und bin auch viel hier.. hab nix zu tun stell dir vor.
ein 9 wochen altes baby sollte noch viel viel schlafen.. eigentlich fast nur... nur mal so viel dazu!
daher sollte sie auch viel zeit haben!
das ist ne echte frechheit
hier geht ja viel ab...aber das übertrifft alles.

Jill

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Steve und Diana

Antwort von Sina26 am 16.10.2005, 21:10 Uhr

@Steve Ich wusste, dass die Frage irgendwann kommt. Mein Sohn schläft, wenn ich hier schreibe, aber ich kann ihm gerne beim Schlafen zusehen. Manchmal ist er auch wach, aber meistens bin ich dann mit ihm draussen. Pekip, Babymassage oder einfach nur die frische Luft genießen. Keine Sorge ich kümmer mich schon genug um ihn.

@Diana Die fRau vom Tierschutzverein sagte, das wäre normal und renkt sich nach einigen tagen wieder ein und duwirst es kaum glauben, aber ich habe mit der Familie abgesprochen, dass, wenn er zu sehr leiden sollte (also abnehmen und nach einigen Tagen immer noch nichts essen) muss er wieder zu uns kommen, denn dann klappt es wohl auch nicht bei einer anderen Familie. Ich möchte nicht den Tod meiens katers auf dem Gewissen haben, aber erst Recht nicht von Fynn. Wie man das dann handhaben sollte, weiß ch nicht, ich hoffe einfach, dass es klappt. Und bitte keine Anschuldigungen mehr, denn mir geht es schon schlecht genug, weil er mir fehlt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und an alle die mir glauben

Antwort von nenyaluna am 16.10.2005, 21:18 Uhr

hallo,

ich hae nicht wirklich mitbekommen um was es geht. aber ich ahbe auch das posting von steve-o gelesen. also ich findee jeder sollte das machen was er für richtig hält. und wenn sina26 sich mit 50 katzen eine 30 qm wohnung teilt, sollte das auch ihr ding sein. ich denke das sie sich trotz tierliebe auch um ih ind kümmert. man sollte einen menschen nicht verurteilen den man nicht kennt. manchen schauen ihren kindern beim schlafen zu und andere sitzen in der zeit eben am rechner oder machen sonst was. was ist daran so schlimm. bevor man über andere urteilt sollte man vor seiner eigenen tür fegen. aber das ist ja wahrscheinlich zu langweilig. oder man hat bei sich zu viel zu fegen.

nenyaluna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@sina26

Antwort von ingofisch am 16.10.2005, 21:25 Uhr

hi sina!
lass es doch jetzt, du brauchst dich nicht rechtfertigen. du kannst ja berichten, wie es eurem kater geht, aber ich würde nicht weiter auf die leute eingehen, die schon lange nicht mehr an den kater denken was diese ewige dikussion betrifft. die bekannten damen würde ich an deiner stelle einfach ignorieren. wenn du nicht mehr mit ihnen "sprichst" haben sie auch bald keine lust mehr.
lg michelle

p.s.: habe deine mail bekommen, meld mich sobald ich kann bei dir!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Sina

Antwort von fusel am 16.10.2005, 21:31 Uhr

Hi,

ich weise darauf hin, das ich bisher nicht an der Kater-Diskussion teilgenommen habe und ich werde es auch jetzt nicht tun.
Ich kenne dich nicht, ich kenne deinen Kater nicht, ich war nicht dabei etc. und pp. Ich erlaube mir kein postives und kein negatives Urteil, weil ich es nicht mit neutralen Artikeln aus dem Fernsehen, dem Internet, der Zeitung belegen kann. Sondern nur deine Erzählung habe die zwangsläufig subjektiv sein muß.

Aber ich BITTE dich inständig, ich flehe und rutsche auf Knien: Laß es endlich gut sein.
Ich verstehe ohnehin nicht warum die Katerdiskussion in ein Aktuell-Forum seinen Platz findet. Wende deinen Blick an oben links (und das gilt auch für alle anderen die es nicht begriffen haben): Hier geht es um aktuelle Themen, über die man spricht bzw. über die auch in den Medien berichtet wird.
Das mit deinem Kater ist bedauerlich, aber es bewegt die Medien (noch?!) nicht. Und es ist auch kein "neutrales" Thema sondern eins das im höchsten Maße polarisieren muß.

Stelle doch mal kurz dein Mitteilungsbedürfnis hintenan und überlege vorher(!) ob deswegen wieder frischen Fetzen fliegen.

LG

fusel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

fusel, das war super!

Antwort von dreizwetschgen am 16.10.2005, 21:53 Uhr

ernst gemeint, bin völlig deiner Meinung!

Irgendwann sollte man aufhören damit!

lg
dreizwetschgen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Fusel

Antwort von Nurit am 16.10.2005, 21:55 Uhr

Danke; Du sprichst mir aus der Seele; leider fehlten mir bisher die Worte (was auch nicht immer falsch ist, wie man sieht...).

LG,
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Fusel: Dito!

Antwort von Frosch am 16.10.2005, 21:55 Uhr

Irgendwann dreht sich die "Diskussion" im Kreis... Mir ist schon schwindlig...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fusel hat Recht

Antwort von faya am 16.10.2005, 22:04 Uhr

auch wenn ich Sinas Entscheidung akzeptieren und verstehen kann würde ich mir mittlerweile auch wieder ein anderes Thema im Forum wünsche.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.