Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von S_A_M am 05.07.2004, 19:16 Uhr

Super Doku zum Thema Drogenabhängigkeit bei Jugendlichen!!! (Di. 6.7.2004)

Habe sie schon zig mal gesehen und auch in einer Jugendeinrichtung gezeigt. Lange reden bleiben den Kids wenn überhaupt nur kurz im Sinn, aber Tanja ist ihnen als abschreckendes Beispiel im Gedächtnis geblieben. Vielleicht auch, weil hier eine Jugendliche / junge Erwachsenen selbst spricht und man parallel dazu ihren "Verfall" sehen kann. Die Dokumentation sucht ihresgleichen...
Die Sendezeit ist nicht so toll, aber wer seinen Kids mal mit was anderem als mit Standpauken kommen möchte, der sollte seinen Rekorder bemühen


Süchtig - Protokoll einer Hilflosigkeit
WDR, Dienstag, 06.07.2004
23.30-01.00 Uhr

Diese außergewöhnliche Langzeitstudie beobachtet den körperlichen und seelischen Überlebenskampf der drogenabhängigen Tanja.

Über einen Zeitraum von 10 Jahren sprachen die AutorInnen immer wieder mit Tanja, ihrer Mutter und weiteren Personen aus ihrem engeren Umfeld.

1990 sagte die damals 15-Jährige selbstbewusst, sie könne mit den Drogen aufhören, wenn sie nur wolle. Doch in den folgenden Jahren geriet sie immer tiefer in den Teufelskreis der Abhängigkeit: Sie ging Anschaffen, klaute und dealte. Versuche eines Entzugs scheiterten und Tanjas Gesundheitszustand verschlimmerte sich erheblich.

Ihre Mutter stand und steht dieser Entwicklung hilflos gegenüber, ebenso wie einige Freunde, die ihr helfen wollen.

Heute nimmt Tanja an einem Polamedon - Programm teil und konsumiert zusätzlich Kokain und andere Drogen.

Wegen mehrerer Delikte saß sie eine längere Haftstrafe ab: "Wenn ich nicht in den Knast gekommen wäre, wäre ich vielleicht schon tot", sagt Tanja und fügt hinzu "alleine schafft das niemand".

Noch immer gibt es Momente der Hoffnung in Tanjas Leben, doch Lebenswille und Gesundheit schwinden mehr und mehr.

 
5 Antworten:

Re: Super Doku zum Thema Drogenabhängigkeit bei Jugendlichen!!! (Di. 6.7.2004)

Antwort von Nightwish am 06.07.2004, 19:01 Uhr

Hi du
Danke für den Tipp. Habs mir auch immer total oft angesehen, und warte schon wieder darauf das es kommt.
Es ist wirklich erschreckend, den Zerfall so mitzuerleben von Tanja.....
Betty

Re: Super Doku zum Thema Drogenabhängigkeit bei Jugendlichen!!! (Di. 6.7.2004)

Antwort von helenasmum am 06.07.2004, 21:05 Uhr

Hallo!

Hab diese Geschichte auch schon gesehen und habe Rotz und Wasser geheult. Hatte selbst einen abhängigen Bruder, der es leider nicht geschafft hat.
Viele Leute werden schnell verurteilt, weil sie abhängig sind bzw. geworden sind. Zu schwach, unselbstständig, blöd usw. Meistens ist es genau das Gegenteil und meistens ist es irgendwann auch nachvollziehbar, warum sie das wurden.

Sorry, muß jetzt aufhören, jetzt werde ich zu emotional!

LG
Claudia

Habe es nicht geglaubt

Antwort von max am 07.07.2004, 8:19 Uhr

aber die Doku war wirklich abschreckend! Mir ist richtig schlecht geworden. War schrecklich!

lg max

Re: Habe es nicht geglaubt

Antwort von Nightwish am 07.07.2004, 17:55 Uhr

Vor allem dieser Zerfall vom hübschen süßen Mädel zur alten, kaputten Frau.....ein ewiges auf und ab....
Dann stirbt ihr Freund am Krebs an dem Tag an dem sie aus der Haft entlassen wird.
Habe auch total weinen müssen.... sie hätte ein besseres Leben verdient!
Betty

Re: Super Doku zum Thema Drogenabhängigkeit bei Jugendlichen!!! (Di. 6.7.2004)

Antwort von Nimmersatt am 08.07.2004, 9:12 Uhr

Ich habe die Doku aucvh schon mehrmals gesehen und musste so weinen. Das war einfach völlig erschreckend....
Man kann sic ja selber kaum vorstellen, wie so ein Leben abläuft, auch wenn man schon oft davon gelesen hat. Aber indem man das bei Tanja im Laufe der Jahre sieht, wie es ihr immer schlechter geht und sie einfach nicht aus dem Sumpf raus kommt, das nimmt einen schon total mit.
Aber ich hoffe, das die Doku ein abschreckendes Beispiel für alle anderen ist, die vielleicht in solche schlechten kreise geraten sind.
LG

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.