Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von JoVi66 am 12.05.2003, 9:15 Uhr

Reporter erfand Details für Berichte

Da sieht man mal wieder, wie stark man sich auf angeblich "sichere Quellen" verlassen kann. Wenn jetzt schon Reporter und Journalisten einer renommierten Zeitung mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit solchen Schindluder treiben , möchte ich nicht wissen wie es bei anderen Blättern abläuft. Ganz zu schweigen von der Berichterstattung die während des Krieges ablief. Von wegen "embeded reporter", die durften (auf beiden Seiten ob Befürworter oder Gegner) sowieso nur das wiedergeben , was ihnen vorgekaut wurde und das ganze unter dem Deckmäntelchen der vollen Information. Lug und Trug und jede Menge Propaganda auf allen Seiten.
Ciao Johanna

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.