Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schwoba-Papa am 17.02.2006, 12:43 Uhr

Olympia - Adidas hat einen Bock geschossen (was zum Schmunzeln)

Die deutsche Biathletin Martina Glagow jubelte. Sie hatte soeben bei den Olympischen Winterspielen Bronze über 15 Kilometer geholt. Als sie aufs Siegertreppchen stieg, stutzten einige Zuschauer. Irgendetwas stimmte nicht. Auf ihrer Mütze prangten die Farben Schwarz-Gold-Rot, eindeutig die Farben der belgischen Nationalflagge. Die deutsche Variante wäre Schwarz-Rot-Gold gewesen. Glagow und andere deutsche Olympia-Teilnehmer haben aber nicht die Nationalität gewechselt, sondern dem Sportausstatter Adidas ist ein Fehler passiert.

Adidas ist zerknirscht
"Wir müssen die falsche Bedruckung der Mützen auf unsere Kappe nehmen", sagte ein Firmensprecher von Adidas. "Wir bedauern diesen Produktionsfehler zutiefst." Adidas hat bei einem Hersteller in der Schweiz neue Mützen bestellt und auf Eile gedrängt. Jetzt sind die neuen Kopfbedeckungen da und Deutsche wieder als Deutsche zu erkennen. Damit ist auch gesichert, dass - so der Adidas-Sprecher - der Medaillenspiegel nicht zu positiv für die Nachbarn aus Belgien ausfällt.

Tagelang war niemandem bei den Wettkämpfen der Farben-Fauxpas aufgefallen. Nicht die gesamte deutsche Mannschaft lief in Schwarz-Gold-Rot auf, aber bei etwa 30 Langläufern, Biathleten und Nordischen Kombinierern stimmte etwas nicht. Für den Rest der Spiele sind nun auch sie wieder farblich korrekt.

Grüßle

 
6 Antworten:

Re: Olympia - Adidas hat einen Bock geschossen (was zum Schmunzeln)

Antwort von Andrealine am 17.02.2006, 13:03 Uhr

Hallo Schwoba,
das ist ja ein Hammer! Vor allem, weil keiner der Sportteams (Trainer, BEtreuer, Sportler) den Fehler gemerkt hat...So kann man auch Negativ-Werbung machen, und bleibt in aller Munde...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Olympia - Adidas hat einen Bock geschossen (was zum Schmunzeln)

Antwort von Schwoba-Papa am 17.02.2006, 13:07 Uhr

Ja, das zeigt mir wie unbewußt bewußt wir manchmal wahrnehmen. Man sieht die Farben aber beachtet nicht die Reihenfolge. Man geht davon aus das es stimmt :-)

Ich war im Nachhinein auch erstaunt

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das geht doch durch so viele Hände!

Antwort von Frosch am 17.02.2006, 13:18 Uhr

Die Designer (denke ich)
Die Chefs, die das OK geben (normalerweise)
Die Fabrikarbeiter, die das produzieren
usw.

;-)

Schon erstaunlich!

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Olympia - Adidas hat einen Bock geschossen (was zum Schmunzeln)

Antwort von babyschmuserle am 17.02.2006, 14:08 Uhr

Nicht schlecht Herr Specht! Aber wer sagt uns, dass die Belgier da nicht ihre Finger im Spiel hatten?
Werde bei den zuständigen Stellen gleich mal eine forensische Untersuchung des sichergestellten Materials vorschlagen.
LG
Pascale

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Olympia - Adidas hat einen Bock geschossen (was zum Schmunzeln)

Antwort von fusel am 17.02.2006, 16:06 Uhr

Na, ich finde es eher lustig, zumal es tagelang keinem aufgefallen ist.
Jetzt mal bitte Hand hoch, wer manchmal nicht ins Grübeln kommt wenn er beide Flaggen sieht. Ich habe auch erst vor 2 Wochen überlegt als ein paar Demonstranten eine schwarz-rot-gold Flagge abgefackelt haben ob "wir" damit gemeint sind.
Die BRD hat eben leider keinen Sternenbanner, aufgehende Sonne (fast hatte ich Mond geschrieben *uah*).
Entweder es sagt etwas über die erwartete Intelligenz der Bev. aus oder die Länder mit 08/15 Farben sind s-e-l-b-e-r s-c-h-u-l-d :oP

LG

fusel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns stand das

Antwort von Dorilys am 17.02.2006, 17:13 Uhr

schon am Montag oder Dienstag in der Zeitung - ist also schon ein wenig bekannt.
LG Dorilys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.