Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von ninas59 am 17.01.2005, 10:57 Uhr

Nein war er nicht

er war schon mal wegen Körperverletzung verurteilt und wegen Vergewaltiung eines russischen Mädchens angezeigt.
Aus diesem Fall stammen die DNA Daten.

Es ist also nicht so, dass er die Daten "freiwillig" abgegeben hat.

Spektakulär wäre allerdings, wenn die Daten Rückenmarksspender erfasst und ausgewertet würden ohne vorher Bescheid zu geben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.