Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Laufente123 am 26.03.2021, 11:09 Uhr

KrankenhausMitarbeiter hier? - Nachteile Chefarzt Tarif streichen?

Hallo allerseits

ich bin Privatpatient und überarbeite meine Versicherungen.
Ich bin ein kommunikativer Mehrbett Mensch und sollte ich das mal anders sehen kann ich aus eigener Tasche den Einzelbett-Zimmer Zuschlag zahlen. Kostet je nach Abteilung und KH meines Wissens nach zwischen 30€ und 90€/Tag.

Wie ist das aber mit dem Thema Chefarzt?

Bislang habe ich wenig KH- Erfahrung, aber negative Erfahrungen mit Chefarzttarif, Stichwort Über/Doppelbehandlung (einmal Entbindung, einmal Kind krank/Notaufnahme)

Gibt es auch positive Dinge am Chefarzt?
Mir wäre nicht bekannt, dass Kassenpatienten ohne Zusatzversicherung eine höhere Sterblichkeit im KH hätten.

Was mir Freund bereits gesagt haben: wenn das KH mitbekommt, dass man den besseren Tarif hat, dann kann man sich kaum verwehren. Plötzlich gibt es nur noch Einbett-Zimmer (Freundin hatte das Thema) oder der Chefarzt kommt ungerufen (das hatten wir in der Notaufnahme).
Wir wäre das bei einer OP? z.B. Brustkrebs mit Wiederaufbau in einer OP anstatt in zweien mit Monaten Abstand. Ich hatte unheimlich schnell einen Termin in einer Privatklinik, während Kassenpatienten aus meiner Selbsthilfegruppe zwar schnell eine Mastektomie bekamen (andere Klinik), aber Monate auf den Wiederaufbau warteten. Würden mich Privatkliniken immer noch aufnehmen wenn ich einen Mehrbett/Belegarzt Tarif habe? Wobei das für mich nicht ausschlaggebend ist.


Was würdet ihr mir raten?
Ich kann alles streichen, also es bleibt Mehrbett+Belegarzt,
oder Zwei-Bettzimmer + Chefarzt
oder Einbettzimmer+Chefarzt.
Das letztere habe ich bereits für mich ausgeschlossen.


DANKE!
Laufente

 
6 Antworten:

Re: KrankenhausMitarbeiter hier? - Nachteile Chefarzt Tarif streichen?

Antwort von Ellert am 26.03.2021, 11:16 Uhr

huhu

wir haben den Tarif ABER ich habe auch schon die Unterlagen ohne unterschrieben wenn ich keinen Sinn darin gesehen habe.
Man wählt ja bei der Aufnahme welche Tarife man will
konnte die Klinik nicht verstehen aber mir war es auch zu doof
verschiedene Rechnungen sinnlos der Kasse zuzumuten der nur zweimal am Tag kommt zum Hallo sagen und mir vom Wetter zu erzählen

Aber im Zweifel kann ich es nutzen, Zweibett hab ich nur, die Differenz zahl ich notfalls drauf, ist nicht so extrem teuer, war immer um die 50.- am Tag. Oft gibts eh keine Einzelzimmer dann nutzt der schöne Tarif nichts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du hast PN in anderer Sache

Antwort von Port am 26.03.2021, 13:00 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KrankenhausMitarbeiter hier? - Nachteile Chefarzt Tarif streichen?

Antwort von roti120392 am 26.03.2021, 18:08 Uhr

Wenn es nötig ist, kommt der Chefsrzt auch so. Und auch schwierige Sachen werden oft vom Chefarzt operiert, wenn nötig.... auch ohne Privatversicherung.

Und tatsächlich gibt es auch Krankheiten, mit denen sich andere Ärzte vielleicht besser auskennen.... dann will man gar keinen Chefarzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KrankenhausMitarbeiter hier? - Nachteile Chefarzt Tarif streichen?

Antwort von Trini am 26.03.2021, 22:39 Uhr

Ich bin gesetzlich versichert und das wird sich auch nicht mehr ändern.

Aber, ich gönne mir seit Jahren für 100 Euronen pro Nacht das Einzelzimmer.
Chefarzt würde mir nix helfen, weil ich eigentlich nur in Belegkliniken gehe.

Sogar das Brustzentrum ist in einer solchen Klinik.

Mastektomie und Wiederaufbau in einer OP ging allerdings nicht, weil der plastische Chirurg in einer anderen Klinik arbeitet. So gab es erst mal ein Implantat und nach 7 Monaten den DIEP Flap. Es musste sich ja auch erst mal eine Kapselfibrose entwickeln.

Mann und Kinder sind privat versichert. Der kleine Sohn hatte bei Blinddarm und Armbruch sein Einzelzimmer und den Arm tatsächlich der Chefarzt operiert. Beim Blinddarm hat ein Oberarzt " zugeschlagen " und Frau Chefarzt hat dann wenigstens mal ein Pflaster gewechselt.

Mann und Großsohn lagen im Osten (Urlaubspannen) im Doppelzimmer.
Der Mann hatte ansonsten jeglichen Luxus.
Beim Sohn mussten wir den Chefarzt einfordern.

Fazit: Bei MIR ist Chefarzt überflüssig, weil ich mir nur Fachärzte suche, die selbst operieren.

In einer Gegend, wo es nur Grundversorger gibt, wäre mir der Chefarzt allerdings schon wichtig.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KrankenhausMitarbeiter hier? - Nachteile Chefarzt Tarif streichen?

Antwort von rabe71 am 27.03.2021, 8:14 Uhr

Schwierig.
Ich glaube auch, dass der Chefarzt nicht immer die beste Wahl ist. Andererseits hat man wenigsten die Wahl, sonst weiß man ja auch nicht, wer behandelt.

Und du hast halt die Möglichkeit, in jede Klinik deiner Wahl zu gehen. Vermutlich wird man das selten nutzen, aber wir haben das gerade aktuell mit Kind 1 durch- und waren eben froh, dass wir zu diesem Experten gehen konnten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KrankenhausMitarbeiter hier? - Nachteile Chefarzt Tarif streichen?

Antwort von Petra28 am 27.03.2021, 8:58 Uhr

Der Chefarzt ist meist nicht die beste Wahl, sondern der Oberarzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.