Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schwoba-Papa am 25.08.2005, 9:00 Uhr

@JoVi66 nochmals wegen Gerd

Stefan Aust, die alte Petze :-) "verriet" doch die angebliche Gerd-Aussage "eigentlich brauch ich nur die Glotze und die BILD!" und Du erzünst dich darüber ?
Nun frage ich mal erstaunt : Was ist daran so schlimm und vorallendingen
DA HAT ER DOCH RECHT :-)

Politik ist doch heute nach außen hauptsächlich Show, Phrasen, Manipulation und Polemik.

Wie kommt bei 90% der Bevölkerung eine Meinungsbildung zustande (wenn überhaupt) als durch Medien ? Und Spiegel-Leser wissen vielleicht mehr, sind aber demographisch relativ und wissen schon längst was sie wählen. Wahlen entscheidest Du nicht über Stammwähler, sondern über die Wechselwähler oder über die Unentschlossenen ! Dazu brauchst Du nur die Glotze und Bild !

Also wo er recht hat hat er recht, der Gerd ! Dies zu sagen ist nur die traurige Wahrheit.

Grüßle

 
9 Antworten:

Re: @JoVi66 nochmals wegen Gerd

Antwort von Frank NRW am 25.08.2005, 9:29 Uhr

und keiner versteht es so gut wie Gerd sich medienwirksam zu verkaufen.

Denn in der Bereite verschafft sich der die größte Aufmerksamkeit, der due Klappe am weitesten aufreißt. Das dabei jedoch zu 90 % nur Mist rauskommt, interessiert eh kaum jemanden; vor allem nicht die Bild-Leser, die sind nämlich gewohnt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sich medienwirksam zu verkaufen gehört heute halt dazu

Antwort von Schwoba-Papa am 25.08.2005, 9:38 Uhr

und ist Teil eines Erfolgs, ist es deswegen aber schlecht oder ist Gerd deswegen ein schlechter Kanzler ?

Natürlich besteht die Gefahr das dadurch "Inhalte" und "Leistungen" zu kurz kommen oder falsch bewertet werden, aber eine Demokratie lebt von Wahlen, Wahlen leben von Meinungen und Meinungen werden durch Medien erzeugt !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sich medienwirksam zu verkaufen gehört heute halt dazu

Antwort von Frank NRW am 25.08.2005, 10:17 Uhr

"und ist Teil eines Erfolgs, ist es deswegen aber schlecht oder ist Gerd deswegen ein schlechter Kanzler ? "

Schlecht ist es mE dann, wann dadurch Wähler "hinters Licht geführt" werden! Interessant ist immer zu beobachten, welche Wählergruppen angesprochen werden ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Naja, und wo gerd jetzt doch für den Friedens-Nobelpreis nominiert sein soll...................... lt.BILD! ;-) o.T.

Antwort von Ralph am 25.08.2005, 10:22 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was Schröder angeht

Antwort von Frosch am 25.08.2005, 10:24 Uhr

Hallo!

Gestern habe ich eine "Wahlsendung" mit Schröder gesehen, in der er sich den Fragen und Kritikpunkten aus dem Publikum stellen mußte.
Wißt Ihr was? Mit seinem leicht überheblich lächelnden Phrasengeblubber ist er mir fast genauso unsympathisch wie Herr Stoiber. Komisch, das mir das erst die letzten Wochen so aufgefallen ist.
Oder: Grinsen ist nur eine andere Art des Zähnefletschens.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ralph

Antwort von Schwoba-Papa am 25.08.2005, 10:25 Uhr

das ist aber nicht auf der Bild-Miste gewachsen ! Das hab ich schon am Vortag im Netz gelesen !

Der Willi bekam ihn auch schon für einen Kniefall (!) und Gerd bekäme ihn weil er keinen Kniefall gemacht hat (!), so ändern sich die Zeiten :-)

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

was verstehst Du unter "hinters Licht führen ?"

Antwort von Schwoba-Papa am 25.08.2005, 10:39 Uhr

und wer führt hinters Licht ? Die Politiker oder die Medien ?

Politik ist keine Frage von Lüge und Wahrheit. Eine Koalition ist m.E. "ehrlicher" wenn sie zu ihrer Situation steht als eine Opposition die erklärt mit ihr wird alles anderst !
Bis auf den üblichen Impuls bei einem Regierungswechsel wird es sich nicht Positiver verändern !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was verstehst Du unter

Antwort von Frank NRW am 25.08.2005, 10:52 Uhr

"und wer führt hinters Licht ? Die Politiker oder die Medien ? "

Frag doch mal die, die betroffen sind!


"Politik ist keine Frage von Lüge und Wahrheit. Eine Koalition ist m.E. "ehrlicher" wenn sie zu ihrer Situation steht "

Also ihren verzapften Mist auch noch verteidigt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Völlig wurscht, Schwobi, wo es (vorher) noch alles gestanden hat...

Antwort von Ralph am 25.08.2005, 11:35 Uhr

... Hauptsache, es steht in der BILD! :o)))

LG
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.