Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 09.10.2018, 9:59 Uhr

ich mache es oft so

Hej!

das ist in DK fast unmöglich, wer da zu spät kommt, hat wirklich Pech gehabt und muß die ganze Runde drehen, jedenfalls bei den Älteren als Jugend (und die, die schon da sind, haben natürlich auf diese Art auch alle Hände geschüttelt).
ABER:
Auch wenn esm ich manchmal gruselt bei demGedanken, wo alle diese Hände wohl gewesen sind, und ich es versuche, meine eigenen dann doch noch zwischendurch mal schnell zu waschen, bevor ich mich zu Tisch u.ä. setze, drehe ich nicht ganz durch bei dem Gedanken an Krankheiten:
Wo sind meine eigenen Hände denn gewesen,wenn ich sie schüttele?
An Türklinken, amSteuer meiens Autos (und da kleben dann die Sachen von Einkaufswagen, Türgriffen etc.), am Mobil (angeblich ja eine der größten.Bazillenschleudern überhaupt) undundund...
Da machen die paar Hände auch nichts mehr.

Übrigens ist es mir weitaus übergriffiger, daß hierzulande "knus und kram", also diese Umarmungen mit Hinz und Kunz, Einzug gehalten haben.
Da gehe ich sehr bewußt auf Abstand mit dem Risiko, auch mal jemanden zu vergrätzen (das ist manchmal sogar beabsichtigt).

Wenn Du absolut nicht mehr Hände schütteln willst, würde ich das mit der Arzterklärung so vermitteln. Dann ist ja wenigstens einleuchtend, daß es für Dich einen guten Grund gibt, Dich dort zu verweigern.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.