Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von isi1980 am 05.10.2017, 18:05 Uhr zurück

Hmmm, alsoooo ...

... entweder hast du es mit WIRKLICH schlechten Grundschullehrerinnen zu tun oder du siehst nicht alles, was die Damen so arbeiten.
Ich kann dir aus eigener Berufserfahrung sagen, dass ich mittags sicherlich auch gegen 13:30 Uhr zu Hause war - was klarerweise ein absoluter Luxus ist - dann aber ohne große Pause bis 20 Uhr von da aus gearbeitet habe und für Elterntelefonate sogar am Wochenende zu erreichen war. Das lag nicht etwa daran, dass ich ungeschickt bin oder gar langsam, sondern dass ich immer nach Mitteln und Wegen gesucht habe, um den Kindern das Lernen zu erleichtern und ihnen Anreize zu schaffen, die Dinge zu durchschauen. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie viel Arbeitsmaterial man zusätzlich so anfertigen kann um der Lernschwäche von XYZ gerecht zu werden und dem Supervorsprung von ABC Nahrung zu bieten.
Da finde ich hat es ein Gymnasiallehrer doch leichter. Gut, er muss mehr korrigieren (aber wie viele Schulaufgaben pro Monat hat er denn so?), aber dafür gestaltet sich die tägliche Unterrichtsplanung weniger aufwändig - meistens heißt es ja doch nur: "Buch auf Seite sowieso auf und dann lesen und besprechen wir das." Zumindest war das in meiner Schullaufbahn so - ICH hatte nur eine einzige Gymnasiallehrerin, die ihre Grammatik in kleine auf die Klasse bezogene Geschichten eingebettet hat - DAS war echt prima und DAS vergesse ich sicherlich nie.

Mehr Geld also für Grundschullehrer? Nein, muss nicht sein ... aber dann sollten die Gymnasiallehrer auch nicht bevorzugt werden. Ganz einfach.

Liebe Grüße aus Paris ... wo mir meine "Berufung" doch manchmal fehlt,
Isi.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht