Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von CIaudiaUSA am 27.06.2003, 3:26 Uhr

hab gerade gelesen, dass moellemann sich umgebracht hat

hi!

habe gestern von moellemann im spiegel und im stern gelesen.

warum bringen sich maenner wegen einem job um?

ein guter freund von mir hat seine familie auch wegen jobproblemen alleine gelassen und den freitod gewaehlt. es ist einige jahre her und ich habe immer noch regelmaessig traeume davon. und ich bin noch nicht mal familie...

ich verstehe das nicht. nix kann doch SO schlimm sein wie 3 kinder und die ehefrau zu hinterlassen!?

von einer freundin der mann ist 2 wochen jeden morgen geschiegelt und gestriegelt zur "arbeit" gegangen bis sie ueber ex-kollegen von ihm herausfand, dass er diese zeit gefeuert war. er ist wohl diese 14 tage draussen rumspaziert. dabei ist andrea die netteste, verstaendnisvollste frau, die ich kenne.

bin hin und hergerissen zwischen mitleid (wie sehr muessen die beiden gelitten haben, um sowas zu machen) und unverstaendnis (die armen kinder).

egal wie oder was, traurig macht mich das.

gruss
claudia

 
2 Antworten:

Re: hab gerade gelesen, dass moellemann sich umgebracht hat

Antwort von fusel am 27.06.2003, 20:36 Uhr

hi,

erschütternd ist das allemal. Vor allem so eine Todesart. Aber da er, wie es scheint auch sehr viel für seine Politik gelebt hat verwundert es mich nicht unbedingt. Durch seinen Tod werden sicherlich einige Untersuchungen eingestellt was diese dunklen Finanzierungswege angeht und sicherlich wäre der Familie ein Teil des Vermögens abhanden gekommen wenn er schuldig gesprochen worden wäre. Ich denke mir das er wahrscheinlich so gedacht hat. Seiner Familie diese Bürde zu nehmen, obwohl sicherlich ein Quentchen Egoismus mit reinspielt.

Erstaunlich finde ich es das kurz danach die Friedman-Affäre losbrach, die zwei haben sich ja bezüglich des Wahlkampfflyers usw. ordentlich in der Wolle gelegen. Und BTW: Michel Friedman finde ich auch sowas von unsympathisch - dem gönne ich das.
Paolo(Pablo?) Pinkel - pah! Das sagt schon alles!

Grüße

fusel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ach, fusel, was waer ich ohne dich? ;o)

Antwort von CIaudiaUSA am 27.06.2003, 22:15 Uhr

du bist immer so ein lichtblick. muss ich jetzt mal so sagen. egal, was du postest, entweder lach ich mit dir mit oder ich sage mir: recht hatse!

manchmal hat man das gefuehl, ganz deutschland ist auf dem kriegsfuss mit amerika, man wird sogar als ami eingestuft/beschimpft, obwohl man einen deutschen pass hat, lol. warte, ich kleb ihn dir an den bildschirm, dann kannste schauen :O).

weisst schon, was ich meine, man fuehlt sich ungerecht behandelt und auch die verurteilung der usa finde ich scheisse. du bist so ziemlich die einzige, die nicht alles so schwarz und weiss sieht.

ausserdem gefaellt mir dein humor. und danke fuer die rueckenstaerkung im AE forum, will jetzt da nicht mehr posten, denn das wuerde am thema vorbeiduesen, obwohl ich doch gerne was gegen die diskriminierung gesagt haette, aber es ging mir ums thema kind.

firma claudi muss auch mal den schnabel halten, obwohl schwierig.

gruss
c.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.