Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Michi mit Luise am 25.05.2004, 15:38 Uhr

HILFE: Morgen geburtseinleitung

Hallo,
keine Panik. Warum wollen sie schon einleiten und womit? Oder hast Du "schon" die Schnauze voll?
Bei mir hat es insgesamt fast 7 Tage gedauert, bis sie da war (erst Tablette, dann Akupunktur, einen Tag Pause von meiner Seite, 2 Tage warten, dann wurde das CTG nicht mehr so schön, morgens Rizinus, abends Wehentropf, 3.27Uhr war sie da.) Insgesamt war ich (korrigiert) 42+2, (regulär 42+6)
Am Ende war ich allerdings schon in einer Stimmung "lasst es doch drin", da wars besser.
Wenn Du also morgen hingehst, und das CTG noch in Ordnung ist, kannst Du die Einleitung immer noch ablehnen.
Vielleicht hast Du auch eine Wehenschwäche, wie ich, dann wirst Du ums Einleiten nicht drumrumkommen.
Aber sooo schlimm fand ichs nicht!
Kannst mich gern anmailen, wenn Du Fragen hast. mailaddy ist oben
Gruß Michi

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.