Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von saulute am 06.12.2005, 12:36 Uhr

grammatikfrage

Ich dachte, dass das Verb "fragen" im zweiten Fall "fragst" konjugiert wird. Nun hat man aber hier "frägst" geschrieben. gelten beide Konjugationsformen oder ist "frägst" dialektbedingt?

 
10 Antworten:

Re: grammatikfrage

Antwort von Moneypenny77* am 06.12.2005, 12:38 Uhr

Und wieder ein Fall davon, daß "der Ausländer" dem "Deutschen" sprachlich nicht selten überlegen ist ;-)

Du hast recht: "frägst" gibt es im Hochdeutschen ebenso wenig wie "anderst", "einzigster" oder "die wo"...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grammatikfrage

Antwort von Blue am 06.12.2005, 12:39 Uhr

ich dachte eher, dass "fragst" mehr dialektbedingt ist... und "frägst" richtig ist.. kann mich aber auch täuschen.. werd mal surfen und schaun ob ich was find ;-) *jetzt grad ganz verwirrt bin.. fragst.. frägst...*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

schau mal hier:

Antwort von wassermann63 am 06.12.2005, 12:40 Uhr

http://www.duden.de/produkte/downloads/duden04_verben.pdf

LG
JAcky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke.

Antwort von saulute am 06.12.2005, 12:40 Uhr

dachte schon, ich hätte in der Schule nicht aufgepasst. ;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grammatikfrage

Antwort von Blue am 06.12.2005, 12:40 Uhr

wieder was gelernt ;-) *froh is, dass sie immer "fragst" hernimmt* *lach*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schau mal hier:

Antwort von Blue am 06.12.2005, 12:42 Uhr

also stimmt "frägst" doch oder wie *noch mehr verwirrt ist* ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

schwäbisch

Antwort von tinai am 06.12.2005, 12:43 Uhr

Du frägsch mi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

es stimmt bedingt ..

Antwort von wassermann63 am 06.12.2005, 12:44 Uhr

das heißt, es ist veraltet, aber nicht unkorrekt.

LG
JAcky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: grammatikfrage

Antwort von maleja am 06.12.2005, 12:55 Uhr

ja saulute, das ist eindeutig schwäbisch. Aber wir Schwaben haben die deutsche Grammatik eh nicht erfunden, grins.

Grüßle Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

dazu kann ich garnichts sagen obwohl du mein post meinst oder? Ich

Antwort von titu am 06.12.2005, 12:59 Uhr

hab das *frägst* ehrlich gesagt so intus....ganz gang und gebe....wie gesagt die Schwaben eben ;o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.