Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Brandi am 01.04.2003, 19:23 Uhr

@Fusel und alle anderen wg. meinem posting heut morgen!

Ich denke mal, die mittlerweile mangelnde Beteiligung liegt auch daran, dass die Standpunkt fast unbeweglich sind. Ich beteilige mich an vielen Diskussionen zum Irakkrieg und ich habe erst ein einziges Mal erlebt, dass jemand seine grundsätzliche Meinung zum Krieg radikal geändert hat (von pro zu contra).
Ansonsten sind trotz massivem Argumenteaustausch alle bei ihrer anfänglichen Meinung geblieben.
So extrem habe ich das noch bei keiner Diskussion zu anderen Themen erlebt.
Ich denke es liegt daran, dass dem Pro oder Contra fundamental unterschiedliche weltanschauliche Haltungen zu Grunde liegen und daher die Postitionen entsprechend starr sind.
Von daher ist es wohl vielen zu müßig geworden zu diskutieren und man tauscht eher Infos unter den ohnehin Gleichgesinnten aus.

LG
Brandi

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.