Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nynaeve2018 am 07.11.2018, 20:12 Uhr

Fragebogen Kundenzufriedenheit Standesamt

Wenn Du mit Skalen arbeitest, hast Du Durchschnittswerte, die Du errechnen kannst und die dann später vergleichbar werden, wenn diese Befragungen längerfristiger durchgeführt werden. Ich persönlich finde Smileys blöd, aber ich sehe auf allen möglichen Evaluationsbögen fast nur Smileys. Zahlen finde ich besser, eben, um die Werte dann errechnen zu können. aber okay, Smileys scheinen "in" zu sein
Freitext würde ich nur zum Schluss machen. Das ist zur Auswertung dann einfacher, sonst hast Du in Deiner Auswertung eine Menge mehr zu beachten. Ich halte es für besser, eine Vergleichbarkeit auch über Jahre hinzubekommen als ein "Wir schauen mal so drauf und dann verschwindet es wieder in der Schublade"

Neben Deinen Serviceleistungen finde ich die Räumlichkeiten wichtig. Das Du auch Samstags Trauungen machst, sieht man ja an Deiner Arbeitszeitaufzeichnung. Das wäre nichts, was ich erfragen würde

Aber ganz ehrlich? Als allererstes würde ich meine Kolleginnen und Kollegen in den benachbarten Kommunen anrufen und fragen, ob sie so etwas schon gemacht haben, also Evaluation der "Dienstleistung". Irgendwoher muss der Chef ja die Idee haben. Und wenn ja, dann würde ich das Rad nicht neu erfinden, sondern modifizieren

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.