Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bookworm am 24.09.2013, 11:16 Uhr

Firmung - bei uns auch mit 10

fand ich persönlich auch sehr früh, aber so ist es in unsrer Gemeinde.
Mein Sohn ist gegangen. Feier in dem Sinn gab es nicht. Essen gehen mit den Firmpaten und Großeltern und fertig. Geschenke gabs auch keine großartigen. Ich bin noch nie nach meinem Firmzeugnis gefragt worden (wusste gar nicht, dass es das gibt und in meinem Fall wo das sein soll ?? ) , trotz kirchlicher Heirat und Patenamt.

Ich frage mich allerdings, wieso man zur Kommunion geht (mit Geschenken und "Party" und Klamotten) und dann zur Firmung nicht mehr....
Dann kann man die ganzen kirchlichen Feiern ja gleich lassen, oder was spricht für die Kombi: Kommunion ja, Firmung nein? (ernstgemeinte Frage)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.