Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bookworm am 04.05.2017, 15:33 Uhr

Es ist/war ja auch ein LEGOland

und kein Holidaypark.
für meinen Geschmack ist da schon viel zu viel Achterbahn. Zu Beginn war es ein echtes LEGOland, und wir hatten Jahreskarten.
Man konte besondere (einzelne) Legosteine kaufen, die Legofabrik anschauen, Legomovies, man konnte Dinosaurier ausgraben und Gold waschen (war im Preis inkl.) usw.

Seit es von Merlin (???) aufgekauft wurde gibt es Warteschlangen für den Plebs und besondere für Mehrzahler, gibt es als Neueinführungen fast nur noch Achterbahnen, jeder Pups (z.B. Wasserbomben) kostet extra, Tasche verstauen kostet, usw., usw.

Hier keine Jahreskarten mehr, auch wenn es sehr nah von uns ist.

Im August besser nicht hingehen, unendliche Warteschlangen....

Es gibt auch "kleine" Bahnen für nicht so waghalsige Kinder und schöne Spielplätze (die kosten (noch??) nicht extra).

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.