Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Claudia24 am 27.09.2004, 10:53 Uhr

Es ging bei meiner Frage unten..

Hi
logisch, das Leben geht immer vor dem Tod, ist schon richtig, doch ich für mein Teil kann mir nicht vorstellen jemals ein Kind zur Adoption frei zugeben, Adoptieren jedoch, würde ich schon wenn ich keine eigenen Kinder bekommen könnte.

Leider gibt es für ein Kind nur 3 Alternativen, entweder du hast das Glück und deine Eltern behalten dich und du wächst bei deiner leiblichen Familie auf, alternative 2 wäre, du wirst geboren und kommst in eine liebevolle Adoptivfamilie , die 3 alternative wäre, du wirst getötet weil dich keiner haben will und die Eltern unzureichend Informiert dadrüber werden dass es sehr wohl möglichkeiten gibt ein Kind zubehalten oder aber du wirst geboren und ich die nächste Mülltonne gesteckt und verreckst dort elendig.

Adoptieren ist eine gute Alternative um ungewollten und ungeliebten Kindern ein liebevolles zuhause und ein gutes Leben zu bereiten.

Gruß Claudia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.