Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Monana am 07.07.2005, 15:10 Uhr

Erst Madrid, nun London und wenn die CDU kommt wir auch mal???

Ich bin fast ein bisschen erstaunt, wie lange Ruhe herrschte und trauriger Weise war ich immer überzeugt, dass noch etliche Anschläge zu erwarten sind.

Es ist bekanntlich ein hausgemachtes Problem. Viele folgte dem großen Menschenbefreier, der den Leuten mit Bomben den Frieden und die Freiheit brachte. Heute haben die "Befreiten" ihre Demonkratie, aber nahezu täglich Attentate, wie die Leute heute in London, man nimmt sie in den Nachrichten nur kaum mehr wahr. Es war sehr dumm, sich mit der muslimischen Welt anzulegen für das verfluchte Öl. Nun bekommen die treuen Befreier ihre Bomben zurück.

Ich bin froh, dass Schröder damals nein sagte, sonst hätte es hier auch schon gescheppert. Und ich befürchte, wenn es den Machtwechsel gibt, sind wir auch auf der Liste der Terroristen. Angie hat ja schonmal am amerikanischem Hintern maßgenommen um zu testen, ob sie gut reinpasst.

Und für mich steht fest, dass es nicht die letzten Bomben waren, die Retour kamen.

Dieser teuflische Krieg hätte nie stattfinden dürfen. Die Gewaltspirale nimmt kein Ende mehr.

Es ist einfach entsetzlich.

 
1 Antwort:

Re: Erst Madrid, nun London und wenn die CDU kommt wir auch mal???

Antwort von skorwi78 am 07.07.2005, 15:22 Uhr

Hallo,

an der Regierenden PArtei kann man dass meiner Meinung nach nicht fest machen. Deutschland steht sowieso auf der Liste.
An den Maßnahmen im Irak sind wir ja genauso beteiligt.

Ich hoffe dass im nächsten Jahr die WM gut über den Tisch geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.