Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lauch1 am 29.09.2018, 17:46 Uhr

Erdogan Besuch

Arbeitsbesuch statt Staatsempfang, dann hätte man sich faschistische Grüße, Ausschalten der kritischen türkischen Presse durch die Botschaft sparen können. Und auch was die Moschee Eröffnung betrifft: wer die Ditip, Atip oder welche türkische Organisation auch immer so etwas frei ausrichten lässt braucht sich hinter nicht wundern, dass er zwar finanzieren darf, aber nicht eingeladen wird.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.