Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Spellbound am 09.01.2006, 7:57 Uhr

Ebay Problem?

Ich habe etwas bei ebay eingestellt und habe die zwei Dinge auch meines Erachtens fair beschrieben und auch ein Bild dazu gesetzt. Natürlich habe ich versucht mein Angebot schön darzustellen aber ich habe nichts unwahres oder unrechtes hineingeschrieben. Erwartet oder erhofft hatte ich einen Betrag um die 5 Euro.
Das eine ist für knapp über 30 Euro verkauft, das andere knapp über 40 Euro. Ich konnte die Nacht kaum schlafen. Die haben sich beim bieten derart hochgeschaukelt. 4 verschiedene Bieter waren das.
Einerseits freu ich mich natürlich tierisch, können wir das Geld gut gebrauchen ( wer nicht ?) andererseits kann ich das mit meinem Gewissen kaum vereinbaren. Hoffe gerade hier ein paar gute Anregungen zu bekommen. Danke Euch!

 
7 Antworten:

Re: Ebay Problem?

Antwort von sweety28 am 09.01.2006, 8:03 Uhr

Um was für Artikel handelt es sich denn ???
Meine Freundin is auch meist so bescheiden das sie sich mit wenig zufrieden gibt obwohl die sachen mehr wert sind und auch für mehr weg gehen - dann freut sie sich natürlich doch...obwohl sie eigentlich nur n lächerlichen betrag hätte haben wollen...kommt immr ganz drauf an was es ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebay Problem?

Antwort von Rio am 09.01.2006, 8:45 Uhr

Hi,

schwierig. Wenn du die Artikelnummern angibst, kann man sich ein besseres Bild machen.
Ich hatte mal einen ähnlichen Fall: ich habe auf Ebay ein Kleid für meine Tochter gekauft für 4 Euro. Als es zu klein war, habe ich es wieder bei Ebay reingesetzt und 15 Euro dafür bekommen. Da war ich auch sehr überrascht. Aber der Käufer war hochzufrieden und hat mich positiv bewertet.

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebay Problem?

Antwort von welt-der-amelie am 09.01.2006, 9:09 Uhr

Also ich habe einmal Baby Bettwäsche mit Betthimmel, die vor 4-5 Jahren 29 DM gekostet haben für 30 Euro verkauft. Der Käufer war sehr zufrieden und hat mich positiv bewertet. Ich habe nicht mehr als 7-8 Euro dafür erwartet. Auch in der Beschreibung stand, dass die Wäsche 4-5 jahre alt war.

Ich würde mir in deinem Fall keine Gedanken machen- wenn die Beschreibung stimmt- dann wusste der Käufer,was er wollte.

Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebay Problem?

Antwort von Eule2000 am 09.01.2006, 9:10 Uhr

Ich hab vor einiger Zeit einen Diddl Schulranzen auf dem Flohmarkt gekauft, für ganze 4 Euro! Im Ebay hab ich fast 50 dafür bekommen! Hatte zwar angegeben,daß er nicht mehr super sauber ist, aber hatte dann auch so ein schlechtes Gewissen, daß ich ihn für 8 euro noch hab reinigen lassen! Ging auch ins Ausland und ich war mir nicht mal sicher, ob der Käufer meine Beschreibung verstanden hat...Aber er war zufrieden, und ich dann auch! Freu dich einfach über das schöne Geld!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebay Problem?

Antwort von atlantis am 09.01.2006, 11:28 Uhr

hab vor einer weile nen ollen kaschmir (schreibt man das so?)pullover, cremefarben eingestellt, den hatte mir meine oma vor 10 jahren vererbt. startpreis 1€, ersteigert wurde das ganz (bei 15 bietern) für 85€ ich hab geguckt wie ne eule... aber gefreut hab ich mich trotzdem... warum schlechtes gewissen wenn der käufer genau das bekommt was in der auktion beschrieben ist...

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebay Problem?

Antwort von fusel am 09.01.2006, 12:31 Uhr

Solange du keine Dellen, Löcher oder sonstiges verschwiegen hast sehe ich keine Problem. Ich bin auch schon Sachen für das Mehrfache losgeworden. Und gerade dieses Hochbieten issn Witz (o: Ich hatte mal Schuhe zum Sofortkauf eingestellt - wollte keiner. Und 2 Wochen später haben sie sich auf das Doppelte meines SK-Preises hochgeboten. 50,- € Weihnachtsgeld extra, schön.

LG

fusel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ebay Problem?

Antwort von seansmama am 09.01.2006, 14:25 Uhr

Wenn die Teile in Ordnung sind, brauchst Du doch kein schlechtes Gewissen zu haben! Ich kaufe und verkaufe auch bei Ebay und bei den Käufern versteh ich auch nicht immer alles, aber entweder haben sie sich nicht über die Preise informiert, dann sind sie ein Fall von selbst dran schuld, oder aber sie wollen es unbedingt haben! Wenn ich etwas kaufe, recherchiere ich schon, ob es im Laden gibt ... Manche bieten so hoch und mit dem Porto zusammengerechnet lohnt eher ein Neukauf, habe ich schon mitbekommen. Also, mach Dir keine Rübe!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.