Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DK-Ursel am 30.09.2018, 23:21 Uhr

Die dänische Musikwelt

und nicht nur die, ganz DK trauert wieder um einen ihrer ganz Großen:
Ki mLarsen ist gestern nacht gestorben.

Zu seinen grßten Hits gehören wohl "Langebro" und "Midt om natten", aber der Platz reicht nicht, alle aufzuzählen,die ganze Nation mit ihm verbindet.
Ich mag sehr gerne (am ilebsten?) "Om lidt bli´r her stille" (Nur noch kurz, dann wird es hier stillt")
, das jetzt eine ganz besondere Bedeutung bekommen hat.

"Om lidt, om lidt - (bald, ja bald)
Er vi borte --- (sind wir weg)
Vi ses måske igen (wir sehen uns vielleicht wieder)

[Vers 1]
Om lidt bli'r her stille --- (Bald ist es hier still)
Om lidt er det forbi --- (Bald ist es vorbei)
Fik du set det, du ville? (Hast du gesehen, was du sehen wolltest?)
Fik du hørt din melodi?! (Hast du deine Melodie gehört?)

Der Jahrgang meiner Tochter sang und spielte es bei ihrem Abschied von der Efterskole; neulich erst wurde es bem Heraustragen des Sarges eines Bekannten auf Wunsch der Familie gespielt...

Ein kritischer, eni unangepaßter, ein unbequemer und doch eben ein "folkeliger" Typ -- ein Unikum.

Und ob man ihn bzw.,seine Musik mochte oder nicht:
Er gehörte einfach dazu und niemand in DK kam an Kin Larsen vorbei. Ich glaube, das wird so bleiben.

Nach Benny Andersen binnen nur ca. 4 Wochen der 2. große Künstler, der gehen muß.

Melancholische Grüße - Ursel, DK

 
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.